6 Kommentare

Grammatik, die alte Schlampe

Von Daniel • 03.07.2012

Ein bisschen schmutzig ist sie doch und ich weiß nicht mit ihr wirklich umzugehen, aber is halt so.

Grammatik

(via maik)



4 Trackbacks »

    2 Kommentare »

  • O. schreibt am 12. Juli 2012 um 13:43

    soll das an sich lustig sein oder weil es vor “als” im richtigen leben ganz sicher kein komma haben sollte?
    ich muss weinen.

  • Danger Dave schreibt am 7. September 2012 um 19:18

    Die letzte Instanz für Zucht und Ordnung. Die letzte Chance für ein geordnetes Gehirn!!! Ich liebe dich!!!!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Unter CC-Lizenz: “Ungehorsam! Disobedience! Theorie und Praxis kollektiver Regelverstöße”

Ziviler Ungehorsamist eine Form politischer Partizipation, deren Wurzeln bis in die Antike zurückreichen. In der Neuzeit dürften vor allem die Schriften von Henry David Thoreau eine große Rolle...

Liebe & Ausschlafen

Prioritäten setzen! LIEBE UND AUSSCHLAFEN! pic.twitter.com/fJ1IjX60eu — supersexy käsebrot. (@goldwert) May 9, 2014 (via ronny)

The Science in Star Wars: Wissenschafts-Autor*innen schreiben über Tatooine

Supergut. Wissenschaftler*innen und Wissenschafts-Autor*innen haben sich Star Wars zum Thema genommen und bringen damit mehr Science in die Fiction. Ein Ärgernis für all die immer sagen, dass Star...

Berlin besetzt – Interaktive Karte besetzter Häuser in Berlin

Berlin besetzt zeigt die Geschichte von Haus- und Platzbesetzungen in Berlin als Beispiel für selbstermächtigte Eingriffe von Protestbewegungen in den Stadtraum und das Stadtleben von 1970 bis...