6 Kommentare

Grammatik, die alte Schlampe

Von Daniel • 03.07.2012

Ein bisschen schmutzig ist sie doch und ich weiß nicht mit ihr wirklich umzugehen, aber is halt so.

Grammatik

(via maik)



4 Trackbacks »

    2 Kommentare »

  • O. schreibt am 12. Juli 2012 um 13:43

    soll das an sich lustig sein oder weil es vor “als” im richtigen leben ganz sicher kein komma haben sollte?
    ich muss weinen.

  • Danger Dave schreibt am 7. September 2012 um 19:18

    Die letzte Instanz für Zucht und Ordnung. Die letzte Chance für ein geordnetes Gehirn!!! Ich liebe dich!!!!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Du bist viel mehr wert!

(via antiprodukt)

Kaput – Thomas Venker & Linus Volkmann im Interview

Kaput ist ein Magazin für Insolvenz & Pop. Dahinter stecken Thomas Venker und Linus Volkmann, die lange Zeit das Intro-Magazin prägten. Direkt zum Start legte kaput famose Interviews vor. So...

Dieser Befehlston verletzt meine Gefühle – Barbara hat jetzt ein Buch

Durch die Blogpause bin ich spät dran. Ihr kennt bestimmt Barbara, sie macht durch clevere Street Art und Sprüche im Netz auf sich aufmerksam. Ich hab mich immer gescheut die Sachen zu posten, aber...

Werbung von 1978 kopiert schamlos Star Wars

Ich mag ja, vermutlich weil eben zu spät geboren, total den alten Stuff um den Hype zu Star Wars in den Anfangstagen. Vermutlich, weil ich gar nicht so sehr nachvollziehen kann wie huge das Ding...