1 Kommentar

Beatles & Batman

Von Daniel • 31.08.2012

Klar, Du kennst die Beatles als Cartoon. Aus dem Film Yellow Submarine und vielleicht sogar noch aus der amerikanischen Zeichentrickserie von 1965. Doch wenn Du so berühmt wie die Fab Four bist, dann reicht Dein Fame weiter. Du wirst zitiert, persifliert und bekommst Deine Cameos. Oftmals ungewollt und ungefragt. 200 dieser Auftritte wurden nun in dem Buch Beatles in Comic Strips. So wie z.B. dieses Zusammentreffen der Pilzköpfe mit Batman. Was wohl irgendwie auf die “Paul is dead”-Verschwörungstheorie anspielt. Nice!

Beatles & Batman

(via it’s nice that)



    Ein Kommentar »

  • Anne-Lena schreibt am 19. September 2012 um 13:24

    :D Klingt spannend! Man muss übrigens gar nicht so berühmt sein, um in Comics vorzukommen – Tonträger, die wahrscheinlich größten Fans der Beatles, haben immerhin auch schon einen gewidmet bekommen… => http://www.tontraegerberlin.de

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Was PEGIDA mit der Extremismustheorie zu tun hat

Sozusagen ein Nachtrag zu meinem Post zu PEGIDA. Publikative zitiert, wie auch ich, aus der “Mitte”-Studie und stellt fest, dass die Extremismustheorie die Auseinandersetzung mit...

Prince Kay One ist ein eingetragenes Markenzeichen

Nach “Befindlichkeiten” der zweite Song meiner Band Der Torsun & das Einhorn. Und weil ja bal Weihnachten ist gibt es beide Songs jetzt auch als Single zum basteln und mit...

Wieso Aliens wahrscheinlich existieren

Schönes kleines Video, das einfach erklärt warum wir nicht alleine im Universum sind. Übrigens, dass wir bisher noch keine Spuren von intelligentem außerirdsichen Leben fanden ist ein Phänomen...