2 Kommentare

Bill Murray erklärt Dir das Internet

Von Daniel • 10.08.2012

Bill Murray erklärt das Internet

Redditor monster_hugs hat eine Szene aus dem Murray Klassiker “Und täglich grüßt das Murmeltier” genommen und auf das internet umgemünzt und ich muss sagen das ist ziemlich lustig. Ein paar Plotholes sind drinn, aber insgesamt trifft es das wohl. Das ganze Teil nach dem Klick.

Teh Interwebz explained

(via i heart chaos)



    2 Kommentare »

  • Eva Fey via Facebook schreibt am 10. August 2012 um 14:15

    <3

  • Debby Yddeb via Facebook schreibt am 11. August 2012 um 00:36

    “And this young guy is tumblr. He posts and curates a collection of things he thinks makes him unique and special. And he is gay.” lololol! and me LUV tumblr!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

pedalumi – Gitarreneffektboard mit Lichteffekten dank Raspberry Pi

Cooles Projekt. Ein Pedalboard für Deine Gitarreneffekte mit eingebauter Beleuchtung, die auf das Gespielte reagiert. Dank Audio-Interface und Raspberry Pi bestimmt die Tonhöhe die Farbe und die...

Alles was mit Star Wars VII schief laufen könnte

Kleines Stop-Motion-Musikvideo aus Robot Chicken mit allen Eventualitäten die bei Star Wars VII so schief laufen könnten. An eine Tür, die auf Harrison Ford fällt hat dabei wohl niemand gedacht....

Portable Solar-Steckdose für Deine Gadgets

Geiles Konzept der Produktdesigner Kyuho Song und Boa Oh. Window Socket soll eine portable Solar-Steckdose sein mit der Du überall Deine Gadgets aufladen kannst. Keine Adapter mehr rumschleppen und...

Nur ein Wombat und eine Katzentür

Weil Wombat-Wednesday ist. Hier auch als Video. (via boring place)