3 Kommentare

Das erste programmierbare T-Shirt der Welt

Von Daniel • 03.08.2012

tshirtOS - Hello World!

Was für ein tolles Gadget. Ein T-Shirt mit programmierbarer Fläche. Erdacht haben das Teil Cutecircuit zusammen mit Ballantine’s. Über eine iPhone App kannst Du den Look des Shirts einfach ändern. Das ganze ist natürlich ne Werbeaktion und nennt sich tshirtOS. Ich finde das aber dennoch ziemlich cool.

(via ufunk)



    3 Kommentare »

  • Marco schreibt am 3. August 2012 um 14:42

    Aber T-Shirts mit Laufschriftfläche sind doch jetzt auch nicht soooo neu… Oder diese mit dem Drumkit…

  • Shirtcoder schreibt am 3. August 2012 um 17:11

    Überleben solche Shirts eigentlich eine Waschmaschinentour? Oder allgemein die Zusammenkunft mit Wasser?

  • Boundary schreibt am 3. August 2012 um 17:23

    War ja klar, dass das ganze mal wieder nur über Facebook geht *kotz*
    Und was ist mit Android-Anbindung? Werden die auch mal wieder wissentlich ausgelassen?
    Falls ja, dann erst recht: nein danke. Als gäbe es nur Facebook oder iPhones o.O”

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Schlafende Wale sind skurril, wunderschön und beruhigend

Da ich Wale mag, wusste ich bereits, dass sie in der Vertikalen schlafen. Hier ein Video von Pottwalen, die kopfüber und ehh schwanzflossenüber schlafen. (via awesome)>/a>

Einhorn-Sneaker mit Regenbogen-Plateau

Yo, whazzup?! Geile Schuhe! Buffalos mit Horn oder so! Gibt es hier für lässige 185 Dollar. Gerüchten zufolge ist das Design auf einer Loveparade entstanden. Passt hervorragend zur...

Roman von Mark Frost verspricht noch mehr Twin Peaks

Bis zum Neustart von Twin Peaks mit einer dritten Staffel müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Ein Roman verspricht aber die Geheimnisse der letzten 25 Jahre, also dem Zeitraum zwischen Staffel 2...

Zutraulicher Vogel

Wait for it… (via floyd)