3 Kommentare

Das erste programmierbare T-Shirt der Welt

Von Daniel • 03.08.2012

tshirtOS - Hello World!

Was für ein tolles Gadget. Ein T-Shirt mit programmierbarer Fläche. Erdacht haben das Teil Cutecircuit zusammen mit Ballantine’s. Über eine iPhone App kannst Du den Look des Shirts einfach ändern. Das ganze ist natürlich ne Werbeaktion und nennt sich tshirtOS. Ich finde das aber dennoch ziemlich cool.

(via ufunk)



    3 Kommentare »

  • Marco schreibt am 3. August 2012 um 14:42

    Aber T-Shirts mit Laufschriftfläche sind doch jetzt auch nicht soooo neu… Oder diese mit dem Drumkit…

  • Shirtcoder schreibt am 3. August 2012 um 17:11

    Überleben solche Shirts eigentlich eine Waschmaschinentour? Oder allgemein die Zusammenkunft mit Wasser?

  • Boundary schreibt am 3. August 2012 um 17:23

    War ja klar, dass das ganze mal wieder nur über Facebook geht *kotz*
    Und was ist mit Android-Anbindung? Werden die auch mal wieder wissentlich ausgelassen?
    Falls ja, dann erst recht: nein danke. Als gäbe es nur Facebook oder iPhones o.O”

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Abgehakt

Lebensziel erreicht! (via ip)

Deutschlands Mitte mit Rechtsdrang – Gewalt gegen Flüchtlinge nimmt zu

Die SPD-nahe Friedrich-Ebert-Stiftung scheint in einer aktuellen Studie nun das zu bestätigen, was die Mitte-Studie der Universität Leipzig seit geraumer Zeit zeigt: Deutschlands Mitte tendiert...

Tutorial für Regenbogen-Graffiti

Reclaim Your City haben ein Tutorial online gestellt welches erklärt wie Du Farbe in Deine Stadt bringst. Und ganz wichtig: “Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in Deutschland und...

Wer ist das Einhorn?

Extra für alle Der Torsun & Das Einhorn Fans, die das Einhorn noch gar nicht kennen. Ich im Interview sozusagen. Alle anderen können das ignorieren oder Fan der Band werden! (Klick für...