6 Kommentare

How to be a DJ… not!

Von Daniel • 03.08.2012

How to be a DJ... not!

Ich glaub ja nicht wirklich, dass diese Smirnoff Werbung echt ist. Keine Nadel, kein System, keine Platten, kein Mixer. Ich will gar nicht wissen wo der DJ die Kopfhörer eingestöpselt hat.

(via IM GEEK BASIC)



Ein Trackback »

    5 Kommentare »

  • Mario M'llr via Facebook schreibt am 3. August 2012 um 19:46

    da gibts ja die vermutung das es absicht is um zu zeigen wo zuviel alk hinführt, aber ich kann fast nicht glauben das die so um die ecke-gedanken in werbung benutzen.

  • Walter Marinelli via Facebook schreibt am 3. August 2012 um 19:58

    Du führst beim Wettbewerb um die beste Überschrift zum Bild! :-)

  • Kotzendes Einhorn via Facebook schreibt am 3. August 2012 um 19:59

    Walter Marinelli Wie schön wäre das, wenn es da wirklich einen Wettbewerb gäbe?!

  • Ninja Rave via Facebook schreibt am 3. August 2012 um 20:08

    wir könnten einen machen. wir können alles.

  • roman libbertz schreibt am 5. August 2012 um 12:06

    einfach nur lächerlich

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Die besten Horrorverfilmungen von Stephen King

Passend zur Halloweenwoche eine Top 5 zu den Verfilmungen eines der beliebtesten Autoren unserer Zeit. Nun muss ich ehrlich zugeben, dass ich mit Stephen King als Autor meist wenig anfangen kann. Zu...

Lovecraft Fonts

Passend zur Halloween-Woche dürfen auch die Fonts gruseliger sein. Bei HPLHS Prop Front gibt es einige Schriftarten mit H.P.-Lovecraft-Bezug for free. So eben auch diese Blackletter-Font: (Danke...

Blog Of The Day: Spooktacular – History Of Horror Hosts

Vor mittlerweile vier Jahren hatte ich hier im Blog eine schöne Doku namens “American Scary”, die sich den Horror-Ansagern im amerikanischen Fernsehen und dessen...

Die fünf besten Tierhorrorfilme

Ja, das ist ein eigenes Genre. Und ich habe es im letzten Jahr nicht bei meinem Halloween-Special gehabt. Von daher hier meine fünf liebsten Tierhorrorfilme. Leider muss ich dazu sagen, dass ich...