4 Kommentare

Unbedingt ansehen: Last Days Here – Dokumentation über Pentagram

Von Daniel • 17.08.2012

Wirklich großartige Dokumentation über Bobby Liebling, dem Sänger von Pentagram. Wenn Du die Anvil-Dokumentation mochtest wirst Du diese hier lieben-
Wenn Du bei Anvil und Pentagram nur Bahnhof verstehst, dann solltest Du Dir das hier dennoch angucken. Sehr bewegend, sehr erschreckend und sehr rührend.

Bobby Liebling von Pentagram

Liebling ist Junkie und lebt im Keller seiner Eltern. In den 70ern waren er und seine Band Pentagram vor dem großen Sprung. Geschafft haben sie es nie. Man könnte sagen, die Dokumentation zeigt sein Comeback. Aber das wäre wohl zu vereinfacht. Sie ist wirklich mehrschichtig und beleuchtet das Leben eines gescheiterten Musikers, eines Sohnes, eines Junkies und auch das von einem Fan. Und das Ende hätte Hollywood nicht besser schreiben können. Unglaublich!

(via we like that)



Ein Trackback »

    3 Kommentare »

  • Pixelwelten Photography via Facebook schreibt am 17. August 2012 um 17:19

    danke dafuer.

  • Hauke schreibt am 17. August 2012 um 19:54

    Ich habe geheult wie eine 40 jährige Hausfrau.
    Eine der bewegensten Dokus die ich bisje gesehen habe!

  • Sloth schreibt am 19. August 2012 um 02:27

    bobby habe ich 2009 getroffen. vinyl hab ich auch stehen von pentagram. eine wahnsinns band!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Aktuelle Posts

Simpsons-Couchgag als IKEA-Anleitung

Die Simpsons haben ein Date with IKEA. Michal Socha zaubert eine Bauanleitung für einen Couchgag. (via ronny)

Norb the Unicorndog

fluffy 🦄 #nationalunicornday Ein von NORBERT (@norbertthedog) gepostetes Foto am 9. Apr 2016 um 9:35 Uhr

Everything is a Remix – The Force Awakens

Kirby Ferguson über die Frage ob The Force Awakens eine Kopie oder ein Remix des ersten Star-Wars-Films ist. Ein Vorwurf den ich nur so teilweise verstehen kann, da aus meiner Sicht bereits...

Harald Lesch: Wie gefährlich ist Hanf?

14 Jahre nachdem Stefan Raab aus einem Ausruf von Hans-Christian Ströbele den Blödel-Song „Gebt das Hanf frei!“ machte, wird weiterhin diskutiert und vor allem kriminalisiert. Harald...