7 Kommentare

Star Wars Uncut feat. mir

Von Daniel • 30.09.2012

Who's your daddy?!Kennt Ihr Star Wars Uncut? Nicht?! Das ist ein Fanprojekt wo der erste Star Wars Film (also „A New Hope“) in 15 Sekundenschnipsel zerschnibbelt wurde und verschiedene Leute diese Szenen neu gestalteten. Erlaubt ist dabei alles. Schauspielen, Zeichnen, Puppen, Stop Motion… whatever!

Nun geht das Projekt in die zweite Runde und zusammen mit René von Nerdcore habe ich ein kleines Filmchen gemacht. Zum Glück konnten wir eine die ikonischsten Szenen ever ergattern. Woooha!

„Who’s your daddy“, Star Wars Uncut Scene 438 from Mike Butterfinger on Vimeo.

Nach dem Klick der komplette erste Teil: „Star Wars Uncut: A New Hope“

Star Wars Uncut: Director’s Cut from Casey Pugh on Vimeo.



Ein Trackback »

    6 Kommentare »

  • Alexander Bnok Wagendristel via Facebook schreibt am 30. September 2012 um 10:37

    Hilarious!

  • Dom schreibt am 30. September 2012 um 12:00

    Großartiges Schauspiel!

  • honki schreibt am 30. September 2012 um 13:29

    Großes Damentennis! :D

  • Boundary schreibt am 30. September 2012 um 16:59

    Ich weis nicht wieso, aber irgendwie hatte ich mehr von euren 15 Sekunden erwartet ._.“

  • Dani Elle via Facebook schreibt am 1. Oktober 2012 um 09:54

    Ein großes Stück Filmgeschichte!

  • Maik schreibt am 2. Oktober 2012 um 12:58

    Schönes Ding! :)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Aktuelle Posts

Eine kurze Geschichte von Super Mario Bros. 1 & 2

Ich mag, dass Videospiele mittlerweile schon historisch betrachtet werden können. Das hier ist z.B. der Werbeclip zum allerersten „Super Mario Bros.“ von 1985: Das Spiel erschien in...

Asylverschärfung – Auch ein Sieg für Pegida und Co.

Der Bundestag beschließt Ausweitung der Abschiebungshaft und der Bleiberechtsregelung, damit droht Flüchtlingen vermehrt die Inhaftierung. Mit dem Gesetz kann fast jede*r Geflüchtete bis zu 18...

Wenigstens ist nicht alles verboten…

„No ice cream. No cigarettes. Yes Unicorns!“ (via carfreitag)

Twitter-Account Of The Day: @shibesbot

Seitdem meine Katzenhaarallergie wirklich wirklich schlimm geworden ist, drehe ich mich öfter nach Hunden um. Besonders kleine Hunde mag ich mittlerweile sehr, auch wenn ich immer noch ein wenig...