„‘Baroque hoedown for 6 rubens’s tubes“ von Yuri Suzuki

-

Baroque hoedown for 6 rubens's tubes

Musik mit Feuer visualisieren. Keine neue Idee, aber schöne Arbeit von Yuri Suzuki und Mathew Kneebone. Suzuki schreibt dazu:

„Known as a standing wave flame tube, or simply flame tube, is an antique physics apparatus for demonstrating acoustic standing waves in a tube. Invented by German physicist Heinrich Rubens in 1905, it graphically shows the relationship between sound waves and sound pressure, like a primitive oscilloscope.
Today it is only used occasionally, as a demonstration in physics education.“

Baroque hoedown for 6 ruben’s tubes by Mathew Kneebone and Yuri Suzuki from Yuri Suzuki on Vimeo.

Nach dem Klick noch ein weiteres Video mit modernerer elektronischer Musik.

6 Rubens Tube from Yuri Suzuki on Vimeo.

(via ignant)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!