3 Kommentare

Ghostbusters 3 nun doch mit Murray und Moranis?!

Von Daniel • 06.12.2012

Ghostbusters 3

Sieh mal an. Bill Murray hatte ja nie so wirklich Bock auf Ghostbusters 3. Außer er stirbt am Anfang und ist dann selbst ein Geist oder so. Bei der Premiere zu „Hyde Park on Hudson“ überraschte er die anwesenden Reporter mit der Info, dass er vielleicht eben doch mit dabei sei. Auch Harold Ramis bestätigte die überraschende Meldung:

„It was kind of crazy. Just out of nowhere, I get a phone call from Bill at almost three in the morning… and he simply said, ‚Yeah, OK, I’m in!‘ That’s Bill Murray for you. Surprising and straight to the point. Bill also said a major factor in his decision to do the movie had been all the support he received from fans.“

Nur das Studio Sony hält sich bis jetzt bedeckt. Auch Sigourney Weaver und Rick Moranis sollen mit an Bord sein. Die Dreharbeiten sollen nächstes Jahr beginnen. Ich bin gespannt.



    3 Kommentare »

  • Johnny Bek via Facebook schreibt am 6. Dezember 2012 um 12:49

    Naja aber das hin und her gibts ja schon seit Jahren, ich glaubs erst wenn die erste Klappe fällt oder Sony Columbia eine Pressemeldung rauspustet

  • Nilsson Karlson via Facebook schreibt am 6. Dezember 2012 um 15:04

    sehe ich auch so – aber hin und wieder träume ich doch davon. (Das Albtraumgegenstück dazu wäre eine Neuverfilmung der Goonies – das wäre fast so schlimm wie die, äh, „alte“ Star Wars Trilogie mit den beknackten Digitaleffekten. Ich bau in einen Oldtimer doch auch keinen DVD-Player und Uterbodenbeleuchtung ein.)

  • Sascha schreibt am 6. Dezember 2012 um 18:01

    Murray war besoffen und das war ein Prank Call.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Aktuelle Posts

Mobilfunk früher und heute

Mobilfunk in den 80ern: „Dies ist eine Erfindung für alle Leute, die sich für unentbehrlich halten und glauben, überall erreichbar sein zu müssen.“ Heute ist es ein Affront nicht...

Starship Größen im Video

Vorher auf dem Einhorn: Die Enterprise im Vergleich zu 20 realen Raumschiffen Starship Dimensions – Verschiedene SciFi-Raumschiffe im Größenvergleich (via laughing squid)

Sick Sad World: Deutsche Früherziehung

Woher kommt der Hass, woher die Vorurteile? Vermutlich weil schon im Kindergarten gezeigt wird wie ernst und nachvollziehbar die Sorgen besorgter Bürger*innen sind. So zum Beispiel in der...

Rassismus, Hass und puschelige Pantoffeln

Jede*r hat wohl seine eigene Art mit dem aktuellen Geschehen umzugehen. Ich für meinen Teil wurde immer stiller. Es gibt irgendwo ein Cartoon wo ein Pärchen in puscheligen Pantoffeln auf dem Sofa...