0 Kommentare

Kältebusangebote in verschiedenen Städten

Von Daniel • 10.12.2012

Ich hab es gestern schon auf meinem Twitter-Account rausgehauen. Denke aber, dass das so wichtig ist, dass es hier nochmal erwähnt werden sollte. Kältebusse gibt es in Berlin, Frankfurt, Hannover, Mainz, München, Stuttgart und Krefeld. In Hamburg gibt es den Mitternachtsbus. In der Hoffnung, dass alle Nummern noch aktuell sind verlinke ich auf diese Übersicht beim Stern.

ACHTUNG: Bitte informiert Euch über die Angebote. Kältebus ist nicht gleich Rettungswagen. Für akute Hilfe sind nicht alle Angebote und Nummern ausgelegt. Für Notfälle ist also meist der Notruf, wie z.B. in Hannover oder Stuttgart, die richtige Nummer. Auch seid vorsichtig wenn Ihr Nummern im Netz verbreitet oder findet. Nicht alle sind dafür gedacht sondern manchmal allgemeine Nummern der Diakonie oder anderen Trägern.



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

“Wird man süchtig wenn man einen Haschraucher küsst?”

Dr. Sommer klärt über “Haschinfektionen” auf… (via gagada)

Schrebergartensoul-Sänger erhält Preis für konspirativen Bimbam

In Wien wurde gestern von Skeptikern das Goldene Brett für ganz „besondere“ Leistungen in puncto Weltbild verliehen. Gewonnen hat Xavier Naidoo – und das völlig verdient. Eine Laudatio. Er...

Einwanderung – Die Mär von den Kosten

Aua, das wird CDU/CSU, AfD, NPD und Co. nicht gefallen. Eine neue Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Einwanderung für Deutschland ein Gewinngeschäft sei. Das Zentrum für Europäische...

Gegenteile

(via ekelias)