1 Kommentar

Rechtsbelehrung – Podcast zum Thema Abmahnungen

Von Daniel • 13.12.2012

Take the money and run!

Marcus Richter hat sich nochmal dem Thema Abmahnungen angenommen. Diesmal in einem Podcast, was die Möglichkeit beitet weit ausschweifender über das Thema zu diskutieren als es ihm und mir damals bei Trackback möglich war. Sein Gesprächspartner ist der Jurist Thomas Schwenke und es wird leider ein wenig zu Recht die „Fair Use“ Forderung kritisiert, denn die würde den meisten Leuten eh nichts bringen. Was nicht heißt, dass „Fair Use“ nicht ein erstrebenswerter Schritt wäre. Ich sehe allerdings akut zwei Problematiken. Das Abmahnrecht auf der einen Seite und das Urheberrecht auf der anderen. „Fair Use“ sollte davon nur ein Teilbereich sein. In den Podcast, der gleichzeitig eine Pilotfolge ist, kannst Du hier reinhören.

(Danke an Dennis für den Hinweis!)



    Ein Kommentar »

  • Emanon schreibt am 13. Dezember 2012 um 21:15

    Sehr, sehr gut. Im Ernst. Das sollte sich jeder Blogger anhören. Ich hab dort mal gefragt, wie die das mit dem framen sehen, weil ich vermute, dass das eine Lösung sein könnte.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Aktuelle Posts

In meiner Freizeit besuche ich Otter

Das sind Mojoe und Agnes. Noch mehr Tiere (und ich):

Anders sein…

(via falk)

Berlin hat die kleinste Disco der Welt

Ich war am Wochenende unterwegs (mehr dazu später) und las im Bordmagazin von Norwegian Air dann über die kleinste Disco der Welt. Diese ist eine Telefonzelle und steht in Berlin. Da musste erst...

Katzenvideos machen glücklich

Wir wussten es ja schon lange, aber schön, dass es nochmal so deutlich gesagt wird: „Looking at cat videos increases your happiness by 28% and decreases anxiety by 33%.“ Knapp 7000...