1 Kommentar

The Internet Map – Karte des Internets

Von Daniel • 05.12.2012

Eine Karte des Internets, die Farben stehen dabei für die Länder.

“The map of the Internet is a photo shot of the global network as of end of 2011. It encompasses over 350 thousand websites from 196 countries and all domain zones. Information about more than 2 million links between the websites has joined some of them together into topical clusters. As one might have expected, the largest clusters are formed by national websites, i.e. sites belonging to one country. For the sake of convenience, all websites relative to a certain country carry the same color. For instance, the red zone at the top corresponds to Russian segment of the net, the yellow one on the left stands for the Chinese segment, the purple one on the right is Japanese, the large light-blue central one is the American segment, etc.”

iInternet Map, irgendein blauer Punkt bin ich

(via reddit)



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Videopremiere: VoSchePi von Der Torsun & das Einhorn (inkl. Free Download)

Bäm, die dritte Nummer von Der Torsun & das Einhorn. Aus aktuellem Anlass gegen PEGIDA, besorgte Bürger und “das Volk” per se! Und wie sagte Adorno damals so schön? Versuche...

Infografik: Welche apokalyptische Katastrophe wird wann die Menschheit bedrohen?!

Höchst unwissenschaftlicher Kram von BBC Future. Leicht zu erkennen weil entscheidende Szenarien wie die Zombie-Apokalypse und die Einhorn-Apokalype fehlen. Mehr Infos zu den enthaltenden Szenarien...

Wombat Ringo steht auf Karotten

Ringo the wombat has a real penchant for carrots… as you can clearly see! Photo: @WILDLIFESydney pic.twitter.com/EWTmIj74Mm — Krystina Nellis (@Nelliegoodfoodn) January 10,...

Über den Umgang mit PEGIDA

PEGIDA mal einladen. Zu Günther Jauch, öffentlich rechtlich. Während ich am Sonntag das Dschungelcamp (Jaja, ich weiß!) sah konnte ich gleichzeitig auf der Twitter-Timeline Jauch folgen. Und die...