12 Kommentare

Warum Call Me Maybe und Gangnam Style die Vorboten der Apokalypse sind

Von Daniel • 21.12.2012

Satan maybe...

William Tapley ist der dritte Adler der Apokalypse und sieht sich selbst als neuzeitlicher Prophet. Nach den Mayas, bzw. einer Interpation derer Astronomie, wird es also sich Zeit auf die Endzeitphantasien des Christentums zu beziehen. Schließlich ist neben Johannes ja auch Daniel einer der großen Endzeitpropheten der Bibel. So eben auch der 73jährige Tapley der immer wieder skurril konstruierte Endzeitprophezeihungen online stellt und damit Millionen von Klicks bekommt. Und das Krasseste: Er meint das alles ernst.

So klärt er uns über die satanischen Inhalte von Call Me Maybe und Gangnam Style auf. Insbeondere über die Nummerologie in diesen Videos, wie die sehr deutlich zu sehenden vier apokalypstischen Reiter im Gangnam Style und vieles mehr. Und homophobe Kackscheiße ist natürlich auch dabei. Dass die Nummer 555 seit eh und je als Fakevorwahl in US-Filmen und Serien genutzt wird, damit keine Fremden bei Fremden anrufen, weiß Tapley scheinbar nicht. Oder verschweigt es. Crazy, jetzt weiß ich warum ich beide Songs so toll finde…

Nach dem Klick noch das von Tapley erwähnte erste Video. Genießt den Wahnsinn!

Update 27.12.2012
Oh Mann, dieser Typ ist echt… Jetzt hat er auch noch im Gangnam Style Video entdeckt, dass der Anti-Christ homosexuell sein muss. Das war natürlich schon vorher homophobe Kackscheiße. Aber da hat jemand offensichtlich ein bisschen viel Phantasie. Crazy Shit.

(via joe my god)



    12 Kommentare »

  • Sascha schreibt am 21. Dezember 2012 um 17:04

    Das hier war auch groß: http://www.pewpewpew.de/2012/10/10/vote-for-romney-take-the-r-train/

  • Sabrina Qu via Facebook schreibt am 21. Dezember 2012 um 17:07

    Aua, das muss doch weh tun.

  • Maike von Wegen schreibt am 21. Dezember 2012 um 17:24

    abgefahren! Jetzt habe ich plötzlich alle Zusammenhänge gesehen. Auf einen Schlag! Einfach krass!

  • Maike von Wegen via Facebook schreibt am 21. Dezember 2012 um 17:31

    krass. Früher oder später müssen wir also doch damit rechnen. Die Zeichen sind wirklich nicht zu übersehen!!elf1

  • Roxanne Economous via Facebook schreibt am 21. Dezember 2012 um 17:57

    Gruslig!

  • Stefan schreibt am 22. Dezember 2012 um 01:32

    Auweia. Da musste ich sofort daran denken: http://www.smbc-comics.com/index.php?db=comics&id=2240#comic

    Besonders als er die apokalyptischen Reiter zeigen wollte XD.

  • Frystyxcerealie schreibt am 22. Dezember 2012 um 11:51

    Danke, für diese erhellenden Videos. Noch etwas – die 18 in der einen Szene, steht natürlich auch für den 1. und 8. Buchstaben im Alphabet, A und H. Und das steht für Adolf Hitler, wie jeder weiß. Und die 555 war die Parteinummer Adolf Hitlers. Und wem das noch nicht Beweis genug ist, dass der Große Nagus … äh … Mabus(e), nahe ist, dem muss spätestens beim Ansehen dieser Version von Gangnam Style http://www.youtube.com/watch?v=wJFW7-hyWpE doch klar, werden, dass hier eindeutig zusammenhänge bestehen. Ich erwarte, dass sich Guido Knopp oder N24 der Sache annimmt!

  • MissInformation schreibt am 27. Dezember 2012 um 22:46

    Ich glaube dem Mann muss geholfen werden. Vieleicht kann Scientology hier mit einer Girnwäsche aushelfen.

  • Lichterkarussell - Hugo Kaufmann schreibt am 27. Dezember 2012 um 22:47

    Scheiß drauf, take the ‘R’ Train
    http://www.youtube.com/watch?v=v0PeBwzvQds

    #lovethisdude

  • Sonja schreibt am 27. Dezember 2012 um 23:39

    Ich komme da nicht mit. Gott hat Youtube-Videos gedreht?

  • Daniel Decker
    Daniel schreibt am 28. Dezember 2012 um 02:42

    @Sonja Die Wege des Herrn sind unergründlich.

  • Sonja schreibt am 28. Dezember 2012 um 03:16

    Ob das Leben dieses Mannes und das der anderen verschwörungswilligen Fundamentalisten, die seinen sonderbaren Kanal abonniert haben, wohl bunter ist als das unsere? Ich behaupte ja schon seit Jahren, dass ich mir im Alter einen kleinen Wahnsinn zu leisten gedenke, damit es nicht langweilig wird, aber gegen diesen Herrn bin ich ja von geradezu beschämend minderbemitteltem Phantasievermögen!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

Wer geht eigtl. bei PEGIDA demonstieren? (Obwohl er natürlich nicht diese Ansichten vertritt!)

Selbst Medienschaffende haben oft nicht die beste Medienkompetenz und müssen vor sich selbst geschützt werden. Es wird ja gerne so dargestellt, dass bei PEGIDA sich “Proll” und der...

Was PEGIDA mit der Extremismustheorie zu tun hat

Sozusagen ein Nachtrag zu meinem Post zu PEGIDA. Publikative zitiert, wie auch ich, aus der “Mitte”-Studie und stellt fest, dass die Extremismustheorie die Auseinandersetzung mit...

Prince Kay One ist ein eingetragenes Markenzeichen

Nach “Befindlichkeiten” der zweite Song meiner Band Der Torsun & das Einhorn. Und weil ja bal Weihnachten ist gibt es beide Songs jetzt auch als Single zum basteln und mit...