4 Kommentare

Einhorn Zahnpasta

Von Daniel • 08.01.2013

Von Signal gibt es jetzt Einhorn Zahnpasta, die auch angeblich nach Einhorn schmecken soll. Fleischige Zahnpasta? Pfui Bah! Jeder will eben was vom Einhorn-Hype abhaben. Pöh… Aber vielleicht schmeckt sie ja auch nach Regenbogen und Glitzer?! Kann das wer bestätigen?

Einhorn Zahnpasta

(Danke Martchen!)



    4 Kommentare »

  • Gonzo schreibt am 8. Januar 2013 um 19:33

    Schmeckt wie softe signal. Meine Tochter ist süchtig…Ist also nicht ohne der Scheiss…

  • Emanon schreibt am 8. Januar 2013 um 20:02

    Ich vermute, dass das eine ganz grausame Angelegenheit ist. Da hängen hunderte, wenn nicht sogar tausende Einhörner in einer großen Fabrik von SIgnal rum und dann werden die leeren Tuben auf die Hörner gestülpt, um sie zu befüllen. Das ist nicht Artgerecht, da Einhörnern Fließbandarbeit nicht liegt. Das sind eher Wesen, die im Nachtleben unterwegs sind oder Blogs betreiben. Man sollte eine Petition starten!

  • Schmah via Facebook schreibt am 8. Januar 2013 um 20:07

    Man beachte, wie sie das gegendert haben – als ob Einhörner irgendein Geschlecht präferieren würden…

  • Lennart schreibt am 9. Januar 2013 um 11:24

    Ach herrje. Merch zu einer trotz Beteiligung von Einhörner eher schlechten Serie namens „Mia and me“. Kann aber dennoch schmecken.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Aktuelle Posts

Eine kurze Geschichte von Super Mario Bros. 1 & 2

Ich mag, dass Videospiele mittlerweile schon historisch betrachtet werden können. Das hier ist z.B. der Werbeclip zum allerersten „Super Mario Bros.“ von 1985: Das Spiel erschien in...

Asylverschärfung – Auch ein Sieg für Pegida und Co.

Der Bundestag beschließt Ausweitung der Abschiebungshaft und der Bleiberechtsregelung, damit droht Flüchtlingen vermehrt die Inhaftierung. Mit dem Gesetz kann fast jede*r Geflüchtete bis zu 18...

Wenigstens ist nicht alles verboten…

„No ice cream. No cigarettes. Yes Unicorns!“ (via carfreitag)

Twitter-Account Of The Day: @shibesbot

Seitdem meine Katzenhaarallergie wirklich wirklich schlimm geworden ist, drehe ich mich öfter nach Hunden um. Besonders kleine Hunde mag ich mittlerweile sehr, auch wenn ich immer noch ein wenig...