Kotzbröckchen vom 21.01.2013 mit Death Metal Logos, vegetarischem Chili, Kim Schmitz, verwurstenden Bloggern u.v.a.

-

Tippendes Einhorn?!Die Links des Tages, regenbogenbunt gemischt. Obwohl braun kommt da ja nicht vor in so nem Regenbogen. Ist ja auch ziemlich viel über Scheiße heute dabei…

Wie Du Dein eigenes Death Metal Logo machst

Stehe total auf die Ästhetik, kann nicht malen. Aber wenn Du das kannst, hier gibt es ein schickes Tutorial.

Warum sich Sprache nie verändern darf

Der Gurkenkaiser liefert einige triftige Gründe, warum Sprache unbedingt so bleiben muss wie sie ist. Aber lest selbst!

Link Sammlung zur N-Wort-Debatte

Wo wir gerade beim Thema waren. Der braune Mob schreibt einen guten Post mit einer noch besseren Linksammlung.

„Zur Beruhigung und Erinnerung: das Recht, Menschen rassistisch zu bezeichnen, besteht weiterhin. Es ist durch eine vernünftige Verlagsentscheidung nicht in Gefahr. Ebenso bestehen bleiben das Recht, rassistischen Müll zu Publizieren, das Recht, Kinder rassistisch zu erziehen, und das Recht darauf, white supremacy durch die nächsten Jahrhunderte zu tragen.“

Blogger, haben einfach keine Ideen

Fun Fact: Ich weiß, dass hier viele Freunde und Kollegen der bezahlten Presse mitlesen und mal mehr oder weniger Sachen zu eigenen Beiträgen online, in Print und Radio verwursten. Allerdings natürlich ohne Quellenangabe. Ist mir auch egal, aber ist halt so. Okay, ich bin halt auch nur Reblogger zu 80% oder so. Der Züricher Presseverein räumt ebenfalls mit dem Klischee auf, dass Blogger nur Verwurster seien.

Rezeptsammlung Vegetarisches Chili

Enough said. Voll gut, hier geht es lang.

Kim Schmitz, mega blah

Mir geht ja diese Inszenierung von Schmitz als Internet Robin Hood tierisch auf den Senkel. Jeder der in den 90ern ein bisschen was mit Computern zu tun hatte, weiß was für ein Honk er ist. Achja, t3n findet das auch.

Wie die DDR Nazis in die BRD verkaufte

Wusste ich auch noch nicht. Pfiffig von der DDR und ziemlich doof von der BRD. Muss ja nicht jeder freigekauft werden…

(via ronny)

    Ein Kommentar:

  • piy schreibt am 22. Januar 2013 um 12:17

    „hier geht es lanf“
    Hihi, zu doof zum Tippen! :P

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!