4 Kommentare

Wie Du einen Ohrwurm los wirst

Von Daniel • 26.03.2013

Carly Rae Jepsen

Wissenschaftler der Western Washington University um den Musik-Psychologen Dr. Ira Hyman haben festgestellt wie Du einen Ohrwurm los wirst. Die Lösung ist einfach Deinen Kopf mit anderen Sachen zu beschäftigen wie z.B. Rätseln:

„They found that while Sudoku puzzles could help prevent the songs from replaying their heads, if they were too difficult it had little effect.

Anagrams were more successful and they found that solving those with five letters gave the best results.

‚Verbal tasks like solving anagrams or reading a good novel seem to be very good at keeping earworms out,‘ said Dr [Ira] Hyman, who now hopes to examine whether similar techniques could be used to prevent other intrusive thoughts caused by anxiety or obsessiveness.“

Der Ohrwurm selbst bleibt allerdings weiterhin ein kleines wissenschaftliches Rätsel. Niemand kann genau sagen warum manche Songs sich eher in Deinem Kopf festsetzen als andere. Aber während der Studie fanden die Wissenschaftler fest welche Künstler besonderes Ohrwurm-Potential haben. Lady Gaga lag weit vorne, was mich wundert, die lässt meinen Kopf ziemlich in Ruhe. Carly Rae Jepsen dagegen…

(via mary sue)



2 Trackbacks »

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Aktuelle Posts

Geek-A-Saurus

(via bitsandpieces)

Prokrastination des Tages: Pixelsynth

Oliva Jack hat einen Synth geschrieben (hier der Code auf GitHub) der Bilder in Sound umsetzen kann. Natürlich kannst Du dort Fotos hochladen, aber mit einfachen Zeichnungen und geometrischen...

Eine Katze guckt einen Horrorfilm

Nur eine Katze die das Ende von Hitchcocks Psycho schaut. Wie hätte sie erst bei Die Vögel reagiert?! (via rene)

Empires Of The Deep – Ein gescheitertes 130 Mio Dollar Epos

Sehr langer – aber lesenswerter – Artikel über den Film „Empires of the Deep“, der seit Jahren rumgeistert, mehrere Regisseure verschliss und vielleicht der teuerste und...