Anti-Drogenspot aus dem Jahre 1988 dessen Macher bestimmt nicht Nein zu Drogen sagten

-

McGruff Crime Dog

I don’t even… Okay, also dieser McGruff ist ein pädgogisch wertvoller anttromorpher Hund. In diesem Spot klärt er die 13jährige Drew Barrymore auf, die zu dieser Zeit tatsächlich ziemliche Probleme mit Drogen hatte. Aber offensichtlich hatten das ja auch die Erfinder von McGruff, die Drehbuchautoren, Songwriter, Choreografen. WAR ÜBERHAUPT JEMANDBEI DIESEM SPOT NÜCHTERN?!

Und ich meine ja auch gar nicht dieses „Wooha, was für Drogen nehmen bitte die Adventure Time Macher?!“ sondern eher dieses „Ist das alles traurig, der Hund hat bestimmt ne Flasche Schnaps in seiner Schreibtischschublade.“

(via bf)

    Ein Kommentar:

  • Anonyma schreibt am 7. April 2013 um 11:30

    Also ich find’s süß :-). Und schrecklich.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!