Der Freitod des Jeremiah Clarke

-

Jeremiah ClarkeJeremiah Clarke war ein englischer Komponist und Organist des 17ten Jahrhunderts. 1707 beging er Selbstmord. Da er sich nicht entscheiden konnte ob er sich lieber erhängen oder ertränken sollte, warf er eine Münze. Die Münze landete auf ihrer Kante im Schlamm. Daraufhin ging er heim und erschoss sich.

(via reddit)

    3 Kommentare:

  • Lars Vader via Facebook schreibt am 9. April 2013 um 14:32

    Meist ?

  • Katrin Wagner via Facebook schreibt am 10. April 2013 um 19:49

    man muss immer das beste draus machen…

  • killy schreibt am 11. April 2013 um 10:16

    ich denke, der liebe gott wollte ihm sagen, dass er sich noch ein bisschen zeit lassen soll

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!