6 Kommentare

Du musst Dein Ändern leben

Von Daniel • 20.06.2013

Du musst Dein Ändern leben

Schönes Beispiel wie sich falsche Zitate verbreiten. Seit einiger Zeit verbreitet sich dieses Bild im Web. Nur wer hat es gesagt? Das Foto schreibt es Rainer Maria Rilke zu. Doch der dichtete „Du musst Dein Leben ändern“.

Allerdings gibt es im Buch Die Vermessung des Ungeheuren: Philosophie nach Peter Sloterdijk einen Essay mit diesem Titel von Dietmar Dath. (Hier das Inhaltsverzeichnis als PDF). Egal von wem es ist, ich mag die Verdrehung.

Vorher auf dem Einhorn:
Wer hat es gesagt? „Nehmt Euch vor Künstlern in Acht!“

(via hgn)



Ein Trackback »

    5 Kommentare »

  • Katharina Eitzmann via Facebook schreibt am 20. Juni 2013 um 10:42

    peter licht? man weißes nich.

  • Verena Hau via Facebook schreibt am 20. Juni 2013 um 11:17

    PS

  • Stefañito De via Facebook schreibt am 20. Juni 2013 um 14:10

    habe eigentlich nur literatur studiert, um in solchen momenten zu trumpfen.

  • Gabriele schreibt am 28. August 2013 um 16:07

    Vielen Dank dafür.
    Jetzt hoffe ich, dass ICH den richtigen Urheber zitiere!!

    „Dietmar Dath“

  • Martin schreibt am 14. April 2015 um 23:00

    https://vimeo.com/124920759

    Jetzt gibt es auch den Film zum Zitat ;)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Werbung: