11 Kommentare

#Neuland – Sagt alles ab, das Internet hat einen neuen Namen!

Von Daniel • 19.06.2013

Das Internet ist für uns alle Neuland.Angela Merkel hat in einer Pressekonferenz mit Obama das Internet heute um ca. 14:00 Uhr als „Neuland“ bezeichnet. Auf eine Frage nach PRISM antwortete sie: „Das Internet ist für uns alle Neuland.“

Musste da schon schmunzeln. Mein erster Besuch im WWW mag wohl so 1996 gewesen sein. Das ist immerhin auch schon 17 Jahre her. Und volljährig ist das „Neuland“ ja nun auch schon lange. Kulturwissenschaftlich mögen die 20 Jahre vielleicht dann allerdings doch eher eine kurze Zeitspanne sein. Aber immerhin, das WWW gibt es länger als den Euro.

René schreibt dazu:

„Was jetzt rund 40 Jahre nach dem ARPANET, 30 Jahre nach TCP/IP und 20 Jahre nach dem WWW dann doch eher lustig ist.“

Findet nicht nur er. #Neuland ist jetzt schon ein Meme. Hier einige der Reaktionen:

Mehr gibt es bei Twitter unter dem Hashtag #Neuland. Neben unsäglichen „Indianer“-Vergleichen gibt es aber auch weitere Kritik an dem Meme. Friedemann Karig schreibt warum die Kanlzerin fast recht hat.

Update:
Hier das komplette Zitat von Angela Merkel bei der Pressekonferenz.

Update 2:
Der Regierungssprecher bemüht sich auf Twitter die Wogen zu glätten und schreibt:

Ob das das Landgericht HH genau so sieht?! Was haben die denn 1998 dann gemacht? Patrick Beuth kommentiert dagegen in der Zeit, dass die Kanzlerin „eine haarsträubende Rechtfertigung“ für PRISM lieferte. Denn schließlich Bezog sich Ihre Antwort genau darauf. Neuland = Collateral Damage sozusagen. Das nimmt dem ganzen zwar die Häme und den Witz macht ihre Äußerung aber eigentlich nur noch schlimmer.



    11 Kommentare »

  • Lorddöner Kizjünger via Facebook schreibt am 19. Juni 2013 um 13:54

    Einfach abwählen. No discussion.

  • Siri Wolf via Facebook schreibt am 19. Juni 2013 um 14:02

    In den späten 1950er Jahren leitete J. C. R. Licklider eine Forschungsgruppe beim US-Rüstungslieferanten Bolt Beranek and Newman (BBN), die auf einer PDP-1, einem Minicomputer des Herstellers Digital Equipment Corporation (DEC), eines der ersten Time-Sharing-Systeme bauten…………………….. 3:) nur so ganz nebenbei „Welches Jahr haben wir heute?“

  • Mal Buch via Facebook schreibt am 19. Juni 2013 um 14:22

    ca. 70 % meiner freunde haben zuhause keinen computer (jahrgang 1961)

  • Mimmy von Wunderlich via Facebook schreibt am 19. Juni 2013 um 14:30

    … dieses ‚internet‘ wird sie nie durchsetzen.

  • Bjørn Traband via Facebook schreibt am 19. Juni 2013 um 14:31

    Tipp für die Königin: Kinderprogramm bildet. https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=8PNRrOGJqUI

  • Andreas Klemt via Facebook schreibt am 19. Juni 2013 um 14:38

    #Neuland, NSA, das Wissen der Bundesregierung darüber und gleichzeitiger Verfassungsverstoß- wenn die Piraten in der Zwischenzeit nicht zu so einem Häufchen Elend verkommen wären, wär das jetzt ihre große Stunde.

  • NeoTheThird schreibt am 19. Juni 2013 um 15:49

    Ach wie schön! Merkel hat wieder einen Rausgehauen!
    Ich finds super…

    Allein wegen der Sprüche sollte man die Frau wiederwählen!

  • Dieter schreibt am 19. Juni 2013 um 15:56

    geil, wie Angie mit Ironie Obamas PRISM emtschuldigt, ich vermute nur das er wie viele andere es nicht begriffen hat. Oder haltet Ihr unsere Kanzlerin für so verblödet?
    Ich nicht!

  • NeoTheThird schreibt am 19. Juni 2013 um 16:25

    @Dieter
    Wenn man sich die ganze Pressekonferenz ansieht, merkt man von Ironie nichts.
    Ich gebe zu, ich hätte auch lieber eine kompetente Bundeskanzlerin, aber Angie macht es einem manchmal echt schwehr…

  • S. M. schreibt am 20. Juni 2013 um 06:23

    @Mal Buch:
    Ohne jetzt irgendwie angreifen zu wollen, aber diejenigen die in etwa in deinem Jahrgang sind haben was den Computerbesitz angeht in meinem Bekanntenkreis eine ähnliche Quote.

    Allerdings ist das schon immer so gewesen. Im Bekanntenkreis meiner Großmutter konnten 90% kein Englisch, ist daher jetzt Englisch auch Neuland für alle? Es ist ganz natürlich dass sich ein großer Prozentsatz der Menschen irgendwann nicht mehr einfach so mit neuen Themen, gerade technischer Natur auseinander setzt.

    Das bedeutet allerdings nicht, dass das Internet „für uns alle“ Neuland ist. Gerade eine Politikerin die Gesetze für ebendiesen Raum „Internet“ schaffen will (und sollte), müsste sich eigentlich schon ein wenig damit befasst haben. Und sooo alt ist Frau Dr. Merkel nun auch noch nicht. Womit arbeitet sie denn so, wenn sie in ihrem Büro sitzt und Briefe schreibt? Schreibmaschine?

    Nein. Die Aussage ist einfach komplett weltfern und eine ziemlich durchsichtige Rechtfertigung für den Prism Klon der scheinbar hier geplant wird.

  • Boundary schreibt am 21. Juni 2013 um 08:50

    Ob das Internet jetzt ne DMCA von der Band Neuland bekommen wird?

    Falls sich noch jemand daran erinnert: http://www.youtube.com/watch?v=sdX87kOHe7Q

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Werbung: