2 Kommentare

Nein, die CDU rückt nicht von der Vorratsdatenspeicherung ab!

Von Daniel • 05.07.2013

SpOn Headline vor der Korrektur

Ich weiß, das hat der Spiegel (und auch viele andere) mittlerweile auch schon (fast) selbst gemerkt, aber ich muss es hier doch nochmal ausdrücklich sagen. Raider heißt jetzt Twix, sonst ändert sich nix!
Und so ist das eben auch mit der Vorratdatenspeicherung, die heißt jetzt Mindestspeicherfrist. Oder noch deutlicher:

Das ist keiin Kurswechsel, auch nicht radikal, sondern ledigliich ein lascher Wortwechsel. Es wäre auch zu euphemistisch und wohlwollend das als “rhetorischen Kniff” zu bezeichnen. Genaueres dazu bei Netzpolitk.

Achja, am 07.09.2013 findet die Freiheit statt Angst Demo statt!



Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Aktuelle Posts

#Krautstart – Die Stimmen zum Launch von Krautreporter

Es gab schon viele Diskussionen vor dem Start. Zu hohe Entwicklungskosten, kein nennenswerter Frauenanteil im Team. Etc. Nun ist das Portal endlich da und mein erstes Lesestück Die Wahrheit über...

Auch Zombies spielen Tischtennis

Letztens so im Ramschladen. Double Happiness! Produktdesign wird aber auch überschätzt…

Die NASA ist auch auf Soundcloud

Wie klingt unser Solar-System, wie ein Raketenstart? Fragen die wir uns ehrlich gesagt nicht wirklich stellten, aber dennoch coole Antworten darauf bekommen. Denn die NASA ist auf Soundcloud und hat...