Sorry Mario Bros.

Sorry Mario Bos. – Prinzessinnen können sich selbst retten

-

Ich hatte hier schon einge Gender-Hacks diverser Games vorgestellt. Nun kommt ein Neues hinzu. In Sorry Maeio Bros. nimmt die Prinzessin Toadstool ihr Schicksal selbst in die Hand. Schöne Idee, statt von Links nach Rechts wird das Spiel von Rechts nach links gespielt. Schließlich flieht die Prinzessin aus King Koopas Castle. Ganze drei Levels gilt es zu überwinden. Und das Beste: Das Ganze gibt es hier als Gratisdownload für Windows und MAc.

Sorry Mario Bros.

Vorher auf dem Einhorn:
Gender Hacking – Zelda als Zelda spielen
Gender-Bender Zelda – Programmer-Dad schreibt Game für seine Tochter um
Gender Swapped Donkey Kong

(via pixellevel)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!