Zusammensteckbarer DIY-Analog-Synth von Korg und Little Bits

-

Synth Kit von Korg und Little Bit

Ich stehe ja auf sowas, auch wenn ich keinen einzigen besitze. Ich hab mal mit dem Micro-Korg ein bisschen rumgespielt (dabei kam die Nummer Superfrench raus) aber sonst eher neidvoll auf die Teile geguckt. Und auch als Bastler hört es bei meinen Gitarren meist auf, wo ich komische Schaltungen eingebaut habe. Vor allem weil ich nicht löten kann.

Vielleicht ist genau deswegen das Synth Kit von Korg und littleBits genau richtig für mich. Es besteht aus 12 Modulen, die sich zusammenstecken lassen. Das Synth Kit kommt wohl erst im Dezember und wird so um die 154 Euro kosten. Geht meiner Ansicht nach vollkommen klar.

(via retro thing)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!