Der Mops in Dune

-

Der Mops in Dune

Keine Ahnung was Lynch dazu geritten hat und mir ist es bisher gar nicht aufgefallen. In seinem Film Dune fügte er der Familie Atreides einen Mops hinzu, der in Frank Herberts Buchvorlage nicht auftauchte.

„The dog is present for many key moments, and even leads a charge against Sardaukar legions with Gurney Halleck in tow. After disappearing during the confusion of the fall of House Atreidis the dog reappears at Paul’s coronation, having somehow survived the harsh climate of Arrakis.“

Aber immerhin hat er seinen eigenen Twitter-Account. Und wisst Ihr was das Schlimmste ist? Ich werde jetzt tagelang darüber nachdenken was für eine Bedeutung der Mops, der sogar mit in den Krieg zieht, hat. Weil ich davon ausgehe, dass bei Lynch jeder blöde Scheiß eine tiefere Bedeutung hätte.

(via mefi)

    2 Kommentare:

  • dermehler schreibt am 3. Dezember 2013 um 14:57

    Wahrscheinlich eine „ironische“ Referenz zur Biulldogge der U.S Marines?! Oder ein wenig Schabernack im Hinblick auf die tiefgründigen Mega-Film-Interpretationen von Fans
    ;:-)…Oder es war kein Dogsitter zufinden.

  • johnny schreibt am 3. Dezember 2013 um 20:27

    Welche tiefere Bedeutung hat denn Stings Weltraum-Speedo?

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!