Hello Ruby – Kinderbuch lehrt Grundlagen des Codens

-

Ruby und ihre Freunde

Das Kinderbuch „Hello Ruby“ soll keineswegs Kindern das Programmieren beibringen. Viel mehr soll es Grundprinzipien des Codes auf spielerische Weise vermitteln. Die jungen Leser*innen begleiten die Protagonistin Ruby auf ihrer Suche nach verlorenen magischen Edelsteinen die sie zurück bekommt, wenn sie bestimmte Probleme löst. Debugging sozusagen. Gedacht ist das Buch für Kinder von 4-7, also die ganz Kleinen!

Erdacht hat sich das Ganze Linda Liukas, Co-Gründerin des Coding-Workshops Rails Girls und auf Kickstarter ihr Startziel von 10.000$ schon weit übererfüllt. Glückwunsch!

(via t3n)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!