Movie 43

Die „Gewinner“ der Goldenen Himbeere 2014

-

Movie 43

Ach Oscars, wen interessieren schon die besten Filme? (Dich?! Okay, dann hier entlang und die Gewinner*innen checken!) Viel interessanter sind doch die schlechtesten Filme und die werden mit der Goldenen Himbeere bei den Razzie Awards bedacht.

Ich finde das ja wirklich enorm interessant. Bedenke, dass ein Film echt Unmengen von Geld kostet und dann kommt dabei Schrott raus?! Manchmal ist das schier unglaublich. Alleine die 5 nominierten Filme dieses Jahr kosteten zusammen 447.007.634 Dollar, eine halbe Milliarde also. Dennoch haben alle Filme bis auf After Earth ihr Budget alleine an den amerikanischen Kinokassen wieder eingespielt. Dass es nicht viel Geld dafür braucht den schlechtesten Film 2013 zu machen zeigt Gewinner Movie 43, der lediglich 6.000.000 Dollar kostete. Schnäppchen! Und das mit 13 Regisseur*innen und 28 Drehbuchautor*innen.

Dass ich ein großer Fan von Trash bin habe ich ja hier und hier schon erwähnt. Nich nur deswegen habe ich zur Goldenen Himbeere eine besonders innige Verbindung. Auch weil sie wegen Xanadu erfunden wurde, den ich ja wirklich sehr schätze! Ohne Umschweife: Hier kommen die schlechtesten Filme von 2013!

Schlechtester Film 2013:

Movie 43

Nominiert:
After Earth
Kindsköpfe 2
Lone Ranger
A Madea Christmas

Schlechtester Schauspieler:

Jaden Smith in After Earth

Nominiert:
Johnny Depp in Lone Ranger
Ashton Kutcher in Jobs
Adam Sandler in Kindsköpfe 2
Sylvester Stallone in Bullet To The Head, Escape Plan, und Grudge Match

Schlechteste Schauspielerin:

Tyler Perry in A Madea Christmas

Nominiert:
Halle Berry in Movie 43 und The Call
Selena Gomez in Getaway
Lindsay Lohan in The Canyons
Naomi Watts in Diana und Movie 43

Schlechtester Nebendarsteller:

Will Smith in After Earth

Nominiert:
Chris Brown in Battle Of The Year
Larry the Cable Guy in A Madea Christmas
Taylor Lautner in Kindsköpfe 2
Nick Swardson in A Haunted House und Kindsköpfe 2

Schlechteste Nebendarstellerin:

Kim Kardashian in Tyler Perry’s Temptation

Nominiert:
Lady Gaga in Machete Kills
Salma Hayek in Kindsköpfe 2
Katherine Heigl in The Big Wedding
Lindsay Lohan in In-App-Propriate Comedy und Scary Movie 5

Schlechtester Regisseur:

Alle 13 Regisseur*innen bei Movie 43

Nominiert:
Dennis Dugan für Kindsköpfe 2
Tyler Perry für A Madea Christmas und Temptation
M. Night Shyamalan für After Earth
Gore Verbinski für Lone Ranger

Schlechtestes Screen-Team:

Jaden Smith und Will Smith in After Earth

Nominiert:
Die gesamte Besetzung von Kindsköpfe 2
Die gesamte Besetzung von Movie 43
Lindsay Lohan und Charlie Sheen in Scary Movie 5
Tyler Perry und Larry the Cable Guy bzw. die abgetragene Perücke und das Kleid aus A Madea Christmas

Schlechtestes Remake, Rip-off, oder Sequel:

Lone Ranger

Nominiert:
Kindsköpfe 2
Hangover III
Scary Movie 5
Die Schlümpfe 2

Schlechtestes Drehbuch:

Movie 43

Nominiert:
After Earth
Kindsköpfe 2
Lone Ranger
A Madea Christmas

Damit haben Movie 43 und After Earth mit jeweils drei Himbeeren abgesahnt. Und da ich ja für scientologische Science Fiction a la Battlefield Earth ein Herz habe, muss ich mir After Earth wohl nun auch ansehen. Tja. Apropos Battlefield Earth, der war mit sieben Himbeeren lange Rekordhalter bis er 2012 von Adam Sandlers Jack und Jill abgelöst wurde, der 10 Himbeeren gewann.

    Ein Kommentar:

  • Manuel schreibt am 10. März 2014 um 09:44

    Ganz ehrlich ich fand Kindsköpfe 2 und Lone Ranger eigentlich gar nicht schlecht, ich versteh nicht warum die hier zu lande so verrissen werden.
    Klar Kindsköpfe 2 war eigentlich fast nur eine aneinander reihung von Gags aber ich fand ihn trotzdem gut.
    After Earth und Movie 43 habe ich nicht gesehen und kann zu denen nichts sagen.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!