UFO Snowden

Snowden an Mulder: Hier sind die geheimen UFO-Akten

-

UFO Snowden

Wie hübsch. Die neueste Veröffentlichung des Guardians bezüglich der Snowden-Dokumente bezieht sich nicht auf Überwachung sondern auf UFOs und bevor hier jemand Aliens trapsen hört (Das ging an Dich Giorgio A. Tsoukalos!) möchte ich betonen, das UFO lediglich Unbekanntes Flugobjekt heißt, also durchaus von Menschenhand geschaffen sein kann wie z.B. ein Solarzeppelin aus dem YPS-Heft. Dabei geht es in der PowerPoint-Präsentation eigentlich auch nicht primär um UFOs, sondern um Manipulation. Gulli dazu:

„Nigel Watson, ‚Experte‘ für angebliche UFO-Sichtungen, kommentiert das mit ‚The Art of Deception: Training for a New Generation of Online Covert Operations‘ betitelte Dokument dahingehend, dass es aufzeige, wie sich die Geheimdienste der Ängste der Menschen bedienen, um eigene Ziele zu verfolgen. […] ‚Regierungsbehörden sind sich immer noch der Macht bewusst, die im Glauben an UFOs steckt‘, so Watson weiter. ‚Und sie sind gewillt das Internet zu missbrauchen, um diesen Glauben auszunutzen. Diese Täuschungsmanöver können genutzt werden, um sehr terrestrische Aktivitäten, wie den Test von geheimen Flugzeugen und Waffensystemen, zu vertuschen.'“

Auch Snowden-Spezi Glenn Greenwald sieht das ähnlich, dass es vor allem darum ginge Fehlinformationen zu streuen um Z.B. die Reputation von Zielpersonen zu zerstören.

Fnord!

Da reiben sich Aluhütchenträger, Diskordier und Illuminati-Fans die Hände. Wird doch genau das beschrieben was durch Robert Anton Wilson und Robert Shea berühmt berüchtigt wurde. Fnord bezeichnet nämlich das Einspielen von Information und Desinformation und die sich daraus ergebenden Manipulationsmöglichkeiten, vor allem für die Massenmedien und den Staat.

Willst Du doch Aliens?!

Die iranische News-Agentur deutet die neuesten Enthüllungen durch Snowden anders und gibt laut Washington Post zu Protokoll:

„The United States government has been secretly run by a ’shadow government‘ of space aliens since 1945. Yes, space aliens. The alien government is based out of Nevada and had previously run Nazi Germany. It adds, for timeliness, that the controversial NSA programs are actually a tool for the aliens to hide their presence on Earth and their secret agenda for global domination. This is all asserted as incontrovertible fact with no caveats.“

Muss man wissen! Merkt ihr die Korrelation? Nachdenken!

Auf einem ganz anderen Blatt: Irritiert Euch das auch immer, dass es sich so oft um PowerPoint-Präsentationen handelt? Meine Vorstellung eines hochmodernen hochtechnischen Geheimdienstes wird dadurch immer aus der Bahn geworfen. Wird bestimmt in den nächsten Bond eingebaut. Wie Q ne Stunde lang ne schöne Präse vorbereitet.

(via dangerous minds)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!