Alles was an Gravity falsch ist (feat. Neil deGrasse Tyson)

-

Gravity

Von der Everything-Wrong-Serie hatte ich schon einige Videos im Blog. Für ihre Kritik an Gravity haben sie sich aber einen prominenten Gast geladen. Den Astrophysiker und Kosmologen Neil deGrasse Tyson. Der hatte schon auf Twitter einige Fehler des Filmes bemängelt, gleichzeitig aber gesagt, dass es dennoch ein guter Film sei. Gebe ich ihm Recht, ich fand ihn auch gut und visuell enorm beeindruckend.

Meine Lieblingsstory über Tyson ist ja immernoch, dass er dafür verantwortlich ist, dass in Titanic der Sternenhimmel geändert wurde. Ein Video dazu gibt es hier.

(via laughing squid)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!