5 Kommentare

Was wählen eigentlich „Rechtsextreme“?!

Von Daniel • 05.06.2014

ProNRW, NPD, Republikaner, Die Rechte? Vielleicht noch die AfD?! Im Rahmen der sozialpsychologischen „Mitte-Studie“ an der Universität Leipzig werden seit 2002 im Zwei-Jahres-Rhythmus repräsentative Erhebungen zur rechtsextremen Einstellung in Deutschland durchgeführt. Und genau der Punkt ist doch besonders interessant und für einige (für mich jetzt tatsächlich nicht, ich hätte genau das vermutet) vielleicht sogar überraschend. Besonders gut aufgehoben fühlen sich „Rechtsextreme“, sofern sie Wähler*innen sind, nämlich in der Mitte bei CDU und SPD:

Was wählen Rechtsextreme?

Mehr zu der Studie gibt es hier im Doktorsblog und bei der taz.



5 Trackbacks »

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.


Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Wenn Du denkst dies sei Zensur, dann schlag bitte nach was Zensur ist. Wenn Du das dennoch unfair findest - Dafür gibt es Taschentücher (nicht von mir). Mein Blog, meine Regeln. Booyah!

Werbung: