Egotronic vs. Grüne

Egotronic belohnt Dich für einen Ausstieg bei den Grünen – Interview mit Torsun

-

Egotronic vs. Grüne

Die Grünen machen sich derzeit keine Freunde. Ihr Vorgehen bei den Refugees in der Ohlauer ist wenig rühmlich, um es noch nett zu formulieren. Egotronic-Sänger Torsun ist der Ansicht, dass Menschen mit einem Mindestmaß an emanzipatorischem Politikverständnis in dieser Partei nichts verloren haben und fordert zum Austritt auf. Mehr noch, wer nachweislich austritt hat die Chance etwas zu gewinnen. Wie Du mitmachst, erfährst Du in Torsuns Blog. Einsendeschluß ist der 31.07.2014. Ich habe mit Torsun kurz über die Aktion geplauscht.

Torsun, machst Du jetzt Werbung auf dem Rücken der Refugees oder worum geht es Dir?
Wenn das so ankommt, tut es mir leid! Die Aktion ist einer extremen Wut meinerseits entsprungen, denn ich wollte etwas tun, was Die Grünen wirklich trifft und hoffe inständig, dass nach den aktuellen Entgleisungen viele Menschen einsehen, dass diese Partei ein großer Haufen Scheiße ist und austreten. Emanzipatorische Politik ist mit den Grünen nicht zu machen.

Wie sind denn die Reaktionen von außerhalb? Ich habe den Eindruck die Aktion wird eigentlich wohlwollend aufgenommen…
Klar gab es dafür auch Beleidigungen, aber es gab in der Summe definitiv mehr positives Feedback. Ich glaube, das viele Leute echt erschrocken sind und gerade die jüngeren jetzt erst sehen, zu was Die Grünen in der Lage sind, wenn sie Macht haben.

Du hattest ja vorher schon ein gespaltenes Verhältnis zu den Grünen. Warst Du überrascht? Vor allem wo doch zuvor noch Europa-Wahlkampf mit dem Thema gemacht wurde und eine andere Position propagiert wurde?
Ich hatte kein gespaltenes Verhältnis zu den Grünen. Ich fand sie vorher schon scheiße, hab ich doch die Zeit der rot-grünen Regierung miterlebt und da wurde schnell klar, dass sich diese Partei für keine Lüge und keine Schweinerei zu schade ist. Ich war also nicht wirklich überrascht, aber trotzdem nicht weniger wütend.

Gab es denn wenigstens schon ein positives Feedback? Einen besonders schönen Austrittsnachweis mit Glitzer und Herzchen oder so?
Ich hab noch nicht geguckt, werde aber heute Abend in ruhe das Postfach durchstöbern und hoffe, dass vielleicht schon die ein oder andere Kündigung eingetrudelt ist.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!