Mein Plattenschrank mit Spion Y (Neonschwarz)

-

Der Plattenschrank vom Spion

Neonschwarz habe ich ja hier schon ordentlich abgefeiert und ich empfehle ausdrücklich das Releasekonzert in Berlin. Neben einem Interview mit der gesamten Band fand DJ Spion Y auch noch Zeit seinen Plattenschrank zu präsentieren. Checkt das!

Vinyl, CD oder Digital?
Vinyl und Digital. Also ich spiele über Traktor meine Timecodevinyls ab. CD is whack unter Turntablelisten :)

Wie sortierst Du Deine Platten. Und meinst Du das sagt etwas über Dich aus?
Normalerweise sind meine Platten nach Genre sortiert und dann wiederum nach Singles und LPs. Verschiedene Sprachen sind aufgrund der Übersichtlichkeit ebenfalls unterteilt.

Nachdem ich umgezogen bin, herrscht aber das blanke Chaos. Das ist natürlich bei digitalen Playlists anders, wobei ich auf dem Laptop ähnlich mit der Sortierung umgehe.

Eine Platte von der Du Dich niemals trennen würdest?
Too Strong – Inter City Func

Eine Platte die Dir peinlich ist. Wobei das was einem gefällt nie peinlich sein sollte.
Break Vachy vol. 1- mega scheiße! Hatte ich bei so nem Bundlekauf dabei. Ist ne Breakplatte mit einer witzigen Kuh auf dem Cover. Hilft aber auch nicht, ist trotzdem scheiße. Ich mag nur keine Platten wegwerfen, sonst wär die meine erste.

Und zum Schluss Dein Lieblingsmusikvideo um hier im Blog nicht ganz altbacken rüberzukommen und was multimediales anzubieten.
Ich glaube die Jungs waren so die ersten die so cool rückwärts laufen konnten:

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!