Doku über Industrial Light And Magic

-

ilm

Industrial Light And Magic (kurz: ILM) wurde im Mai 1975 von George Lucas gegründet um seine Vision für Star Wars wahr werden zu lassen. Wer die Special-Effects-Firma aber lediglich auf die Space-Opera reduziert täuscht. So arbeitete die Firma auch am zweiten Star Trek Film („Der Zorn des Khan“), Poltergeist und Falsches Spiel mit Roger Rabbit mit.

Auch an der Star-Wars-Persiflage von Mel Brooks, Spaceballs, wirkte ILM mit. Zum 40jährigen gibt es diese kleine Doku:

(via kottke)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!