Szenen von Tarantino neben den Szenen die ihn inspirierten

-

tarantino

Quentin Tarantino ist ein Filmcrack, das ist bekannt. So arbeitete er in seiner Jugend in der Video-Archives-Videothek in Manhattan Beach wo er sein Filmwissen noch mehr ausbauen konnte. All das atmen seine Filme, wobei die Grenze zwischen Zitat und Plagiat oft verschwimmt. Jacob T. Swinney hat diesen Supercut erstellt in dem er die Szenen nebeneinander stellt.

(via io9)

    Ein Kommentar:

  • Benjamin schreibt am 9. Juni 2015 um 08:37

    Quentin Ist schon ein ziemlich guter Regisseur – seine Filme schaut man gerne. Toll, dass man auch sieht woher er seine Inspirationen nimmt.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!