Kevin ist Jigsaw – Fantheorie verknüpft Kevin – Allein zu Haus mit Saw

-

Ich hab hier ja mehrmals über Fantheorien geschrieben. Darüber, dass zum Beispiel nahezu alle Personen in Fight Club nicht existieren, oder darüber dass es bei 2001 eigentlich nur ums Essen geht. Und natürlich über all den Kram den sich Leute zu Kubricks Shining ausdachten.

Hier also eine neue Fantheorie, die es in sich hat. Kevin McCallister aus dem Weihnachtsklassiker Kevin – Allein zu Haus ist niemand anderes als Jigsaw / John Kramer aus der Saw-Serie. Klingt abstrus? Ja, ist es auch, aber wunderbar verknüpft von Jason Concepcion in seinem Post „Did Kevin From ‘Home Alone’ Grow Up to Be Jigsaw? A Deadly Serious Investigation“:

„Throughout Home Alone and Home Alone 2: Lost in New York, Kevin displays anger-control issues, a proclivity for violent fantasies, and voyeuristic tendencies, combined with a fetish for recorded video.“

Und das alles führt am Ende zu Jigsaw.

Home Alone

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!