Die Sprachsoftware von Stephen Hawking ist nun Open Source

-

Stephen Hawking

Das Assistive Context-Aware Toolkit von Intel, die Software die es Stephen Hawking ermöglicht zu sprechen, ist nun Open Source und bei GitHub.

„The release of the code means that millions of people can benefit from this technology, which can reportedly speed up common tasks by an order of magnitude.“

(via dailydot)

    Ein Kommentar:

  • Evelyn Kuttig schreibt am 20. August 2015 um 20:53

    Hi Daniel, ich staune immer wieder darüber, wie breit Dein Interesse ist und was Du so alles „auftreibst“. Einfach nur toll!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!