Norbert Gastell, Sprecher von Homer Simpson, ist verstorben

-

Homer Simpson weint

Der Schauspieler und Synchronsprecher Norbert Gastell verstarb am Donnerstag in München. Im September sprach er die Texte der letzten Simpsons-Staffel ein.

Neben Homer Simpson sprach er auch Trevor Ochmonek in ALF, außerdem hatte er Sprechrollen in Doctor Snuggles, Phantasm II, South Park, Harry Potter, Star Trek und und und… Danke für Stimme und das Begleiten durch mein Kind sein, meine Teenagerzeit und das Erwachsen werden!

In dem Film „Ich habs nicht in der Schnauze“ von Jan Buchheit und Paul Grabowsky wird der Schauspieler portratiert:

(via rene)

Ein Trackback:

    2 Kommentare:

  • Ludwig schreibt am 29. November 2015 um 12:43

    Das ist wirklich mehr als traurig. Die Simpsons werden nicht mehr das Gleiche sein ohne ihn. Ich leibe diese Sedung über alles!

  • Ali schreibt am 29. November 2015 um 12:44

    Sobald jemand Neues den Homer spricht, werde ich mir das aber nicht mehr anschauen. da fehlt ja einfach etwas :(.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!