Mobilfunk früher und heute

-

Mobilfunk in den 80ern:

„Dies ist eine Erfindung für alle Leute, die sich für unentbehrlich halten und glauben, überall erreichbar sein zu müssen.“

Heute ist es ein Affront nicht erreichbar zu sein. Das Konzept des Erreichbarkeit-Detoxens gefällt selbst mir mittlerweile, so dass ich das einmal im Jahr mindestens mache.

(via ronny)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!