Neil deGrasse Tyson über alles was am Marsianer falsch ist

-

The Martian

Neil deGrasse Tyson ist nicht nur Astrophysiker, sondern auch ein Filmnerd. Meine Lieblingsgeschichte über ihn ist, dass er James Cameron davon überzeugte den Sternenhimmel in Titanic zu ändern.

Für die Everything-Wrong-Serie nahm er bereits Gravity auseinander, nun ist also „The Martian“ dran.

(via biotv)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!