Berlin hat die kleinste Disco der Welt

-

Teledisko

Ich war am Wochenende unterwegs (mehr dazu später) und las im Bordmagazin von Norwegian Air dann über die kleinste Disco der Welt. Diese ist eine Telefonzelle und steht in Berlin. Da musste erst wohin fliegen um das zu erfahren. Eine steht auf dem RAW Gelände an der Revalerstrasse und die andere ist auf dem Gelände des Kater Blau.

„Per Münzeinwurf gibt es Dein Lieblingslied, dann ein Foto direkt ausgedruckt und noch ein Video per download link. Funkelnagelneu. Was in der teledisko passiert bleibt in der teledisko.
Ein Tanz in der teledisko kostet 2 Euro und dauert so lange wie das ausgewählte Lied. Foto und Video option sind jeweils 2 Euro extra.“

Ganz neu scheint die Idee aber nicht zu sein. Auf der Fusion soll es so ein Teil schon ewig geben.

    Ein Kommentar:

  • Werner schreibt am 9. Mai 2016 um 17:17

    Na, das ist doch mal etwas, was man seinem Besuch, der mal wieder nach Berlin kommt um etwas zu erleben, zeigen kann.

    Schöne Idee! Und man hört bestimmt mal wieder Musik, die man schon fast vergessen hat.

    Spaß macht es bestimmt auch…ich werde sie mir anschauen!

    Auf der Webseite der „teledisko“ kann man erfahren, dass es eine dritte, mobile Disco zu buchen gibt.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!