RIP Bud Spencer

-

Bud Spencer

Er war Mitglied der italienischen Wasserball-Nationalmannschaft, italienischer Meister im Brustschwimmen, nahm an den Olympischen Spielen in Helsinki teil. Außerdem war er Komponist für Schlagersänger*innen wie Rita Pavone.

Und er war Mücke, Plattfuß, Banana Joe und ein Himmelhund auf dem Weg zur Hölle.

Und – das soll hier nicht verschwiegen werden – er war Kandidat für Silvio Berlusconis Forza Italia. Später wollte er davon nichts mehr wissen.

Mit kaum anderen Filmen kann ich heute so wenig anfangen wie mit den Bud Spencer & Terrence Hill Werken. Aber als Kind liebte ich sie. Danke für viele schöne Stunden!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!