Das CD-Regal von FaulenzA

Mein Plattenschrank mit FaulenzA

FaulenzA ist eine trans*female Rapperin und veröffentlicht diesen Freitag ihr Debütalbum „Einhornrap“ auf Springstoff. Mit dabei sind u.a. Sookee und LeijiONE. Für das kotzende Einhorn zeigt sie ihren Plattenschrank.

-

Welches Medium bevorzugt Du? Vinyl, CD oder Digital?
Ich nutze so im Alltag meistens digitale Musik. Also so auf dem mp3 Player beim Fahrradfahren und joggen. Wenn ich aber von einem Konzert ein schönes Andenken mitnehmen möchte und um die Band zu unterstützen, dann habe ich gern was in den Händen. Gerne auch eine große Vinyl, aber auch CDs mit schön gestalteten Cover.

Wie sortierst Du Deine Platten? Meinst Du, dass das was über Dich aussagt?
Hui ja, das Meiste an CD’s ist noch verpackt seit meinem Umzug. Deshalb sieht mein CD Regal noch etwas kümmerlich aus. Sonst habe ich eine kleine Ecke mit „Andenken“. Da stehen ein paar CDs von Musiker_innen mit denen ich zusammen aufgetreten bin und die mir was auf ihre CD geschrieben haben. Das ist dann eine schöne Erinnerung für mich und macht die CD noch persönlicher:-) Dann habe ich gern meine Lieblings-CDs und Hörbücher greifbar alle im Schrank und alles durcheinander. Oft hör ich Musik auch mit meinem MP3 Player. Da habe ich so Playlists, die mir Freund_innen zusammengestellt haben. Die heißen dann auch einfach „Faridehs Mix“, „Mechthilds Mix“ usw. Da weiß ich dann so´n bisschen was die für einen Musikgeschmack haben und ich denke an die Menschen, während ich ihren Mix höre:-) Besonders gerne mag ich auch chillige Musik, wie von Leonard Cohen, Cat Stevens oder Bob Dylan. Und dann natürlich Michael Jackson :-)

Eine Platte, von der Du Dich niemals trennen würdest?
Hm, die „Greatest Hits“ von Leonard Cohen. Die hat mit schon in manchen Krisen begleitet und durch kalte Winter gebracht :-)

Gibt es Platten die Dir peinlich sind?
Manchmal habe ich Angst, dass Leute mich komisch oder uncool finden. Also, wenn ich nicht ihren Erwartungen entspreche. Ich versuche aber immer mehr Stück für Stück selbstbewusster zu werden und zu dem zu stehen was ich mag und wer ich bin. Und da möchte ich auch Seiten von mir zu zeigen, die vielleicht als ‚peinlich‘ gelten. Zum Beispiel steh ich ja schon auf so Weihnachtskitsch und da kommt es vor, dass ich mal ne Weihnachts-CD von Andre Rieu auf dem Mp3-Player hab.

Und zum Schluss Deine Lieblingsmusikvideos, um hier im Blog nicht ganz altbacken rüberzukommen und was Multimediales anzubieten.
Hier meine aktuellen Lieblingsvideos. Als erstes das neueste von mir :-)

FaulenzA – Schönheitsideale

Mc Josh – Schwarz

Jennifer Gegenläufer – Gegenläufer_in

Sookee – Mensch / Msoke – Burn Me (Splitvideo)

Carmel Zoum – In The Club

Finna – Musik ist Politik

Torkel T feat. Yansn – Gender Rules

Nash – Jung und Wild

Lena Stoehrfaktor – Weit

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!