Wie Ameisen überwintern

-

Szene aus Phase 4

Ich habe einen Faible für Ameisen und hätte wohl längst eine eigene Ameisenfarm, wenn ich nicht manchmal doch wieder zur Vernunft komme. Meist geschieht das an dem Schrein denn ich für all die Urzeitkrebse errichtet habe, die mir zum Opfer fielen.

Ameisen mag ich aber dennoch. Phase IV ist einer meiner liebsten Tierhorrorfilme und überhaupt…

Anders als bei vielen Wespen- und Bienenarten überwintern bei Ameisen nicht nur die Königinnen, sondern auch die Arbeiterinnen und oft auch die Larven. Dies geschieht indem Körperflüssigkeiten eingedickt werden um ihren Gefrierpunkt herabzusetzen. Auch wenn Du Ameisen daheim hältst, ist die Winterruhe wichtig und Du solltest sie Ende September-Anfang Oktober langsam an kalte Temperaturen gewöhnen. Die Winterruhe selbst dauert ca. 5-6 Monate.

(via likecool)

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!