RIP Chris Cornell

-

Chris Cornell

Chris Cornell ist im Alter von 52 Jahren überraschend verstorben. Ich hörte in den 90ern ziemlich viel Soundgarden und war vor allem Fan des „letzten“ Albums „Down On The Upside“. Auch Cornells Solo-Album „Euphoria Morning“ mochte ich sehr und natürlich „Temple Of The Dog“.

Audioslave und die Soundgarden-Wiedervereinigung habe ich nicht mehr mitverfolgt. Mein Mitgefühl ist bei den Angehörigen und seiner Familie.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!