Wahl-o-Mat und Alternativen – Der Wahl-Helfer-Überblick

-

Wahl-O-Mat

Seit heute ist der Wahl-O-Mat online. Es gibt aber noch viele andere Webseiten, wo Du Deine Thesen mit denen der Parteien gegenchecken kannst. Hier eine kleine Liste.

Der Wahl-O-Mat

Der Klassiker. Bereits seit 2002 gibt es den Wahl-O-Maten der Bundeszentrale für politische Bildung. Wie eh und je kannst Du Thesen zustimmen und dann schauen was die Parteien dazu zu sagen haben. Wie eh und je wirst Du Dich darüber ärgern, dass Du am Ende 8 Parteien auswählen musst und nicht einfach alle 32 teilnehmenden Parteien abchecken kannst. Hier geht es zum Wahl-O-Maten.

DeinWal

„Hier sagen die Parteien nicht, wie sie zu einem Thema abstimmen würden — hier zählt, wie sie zu einem Thema abgestimmt haben!“ Das unterscheidet DeinWal.de

Sozial-O-Mat

Familie, Flucht, Pflege im Alter und Armut sind die Themen des Sozial-O-Mats der Diakonie. Gefragt wurden die Parteien, die vermutlich im nächsten Bundestag vertreten sein werden. Hier geht es zum Sozial-O-Maten.

Digital-O-Mat

Der Digital-O-Mat widmet sich den digitalen Themen. Auch hier sind alle Parteien vertreten, die vorraussichtlich die 5%-Hürde knacken werden. Eine Checkliste mit ähnlichen Themen gibt es auch von D64. Ist aber nicht interaktiv und deswegen nur halb so spaßig wie der Digital-O-Mat.

Der Agrar-O-Mat

Soll das Themengebiet etwas landwirtschaftlicher sein? Dann ist der Agrar-O-Mat von agrar heute genau Dein Ding!

Bundes-Wahl-Kompass

Vergleichbar mit dem berühmten politischen Kompass. Statt der Achse „Autoritär-Liberal“ heißt es hier allerdings „Progressiv-Konservativ“. Nach dem Beantworten einiger Fragen siehst Du Deine Einordnung auf den beiden Achsen und die der Parteien. Ab zum Bundes-Wahl-Kompass!

Bei mir kam übrigens fast überall – außer beim Digital-O-Maten und beim Bundes-Wahl-Kompass – das Selbe raus. Vielleicht aber auch weil geopolitische Aspekte überall außer Acht gelassen werden.

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!