Nevermind the (S)NES-Mini, here comes the C64-Mini

-

Nach der Mini-NES gibt es nun die Mini-SNES und alle sind wieder komplett aus dem Häuschen. Auch hier war der Run wieder unglaublich groß und die Teile werden zu horrenden Preisen wiederverkauft. (Partnerlink)

Ich hab ne normale SNES und hoffe jetzt einfach darauf, dass die Preise für Cartridges sinken und ich mir das ein oder andere Game dazu kaufe. Was allerdings den Retro-Faktor mit wohligen Erinnerungen betrifft, da kommt nächstes Jahr das passende Teil für mich raus. Denn eine Nintendo besaß ich als Kind nie, dafür aber einen C64.

Der C64-Mini kommt mit einem klassischen Competition-Pro-Joystick, USB-Ports, HDMI-Anschluss und 64 vorinstallierten Spielen. Darunter sind zwar Klassiker wie California Games oder Paradroid, die Liste könnte allerdings dennoch ein wenig beeindruckender sein. Angepeilter Preis ist ca. 79,99 Euro.

C64-Mini

Noch interessanter ist, dass es 2018 auch eine Version in voller Größe geben wird. Ich bin bei alledem dennoch ein wenig skeptisch, denn „neue“ C64er habe ich in den letzten Jahren immer wieder mal angekündigt. Zuletzt eine Crowdfunding-Version, die scheinbar von der selben Firma war, wie der jetzige Mini und 2010 einen modernen PC im C64-Look.

Mehr Infos zum C64-Mini findest Du hier!

Dein Kommentar:

Kommentarfeed zu diesem Artikel via RSS abonnieren.

Hinweis: Kommentare werden moderiert. Sie können auch ohne Angaben von Gründen gelöscht werden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!