0 Kommentare

Mash Up: James Brown meets Portisheads – I feel Roads

Von Daniel • 20.08.2015

portishead

DJRozroz mixt „Roads“ von Portishead mit „I feel good“ von James Brown und es klappt überraschend gut. Hätte ich nicht gedacht. Gibt es hier auch als Download.

I FEEL ROADS – James brown vs. Portishead mashup from rozroz on Vimeo.

(via ronny)

Trenner
0 Kommentare

Horror-Soundtracks in Dur

Von Daniel • 17.08.2015

Halloween

Ich bin großer Fan von Horrorsoundtracks und da vor allem von den Death-Waltz-Releases. Dieses kleine Video transferiert die Tonart fünf klassischer Horrorthemes von Moll nach Dur. Dabei sind X-Files, Halloween, Saw, Nightmare On Elmstreet und Der Exorzist.

(via dangerous minds)

Trenner
0 Kommentare

Video: M3LL155X von FKA twigs

Von Daniel • 14.08.2015

fkatwigs

Einfach mal eine neue EP rausbringen. FKA twigs macht es und liefert neben „Figure 8“ und „Glass & Patron“ gleich noch drei neue Tracks mit. Außerdem dieses Video:


M3LL155X von FKA twigs

Trenner
0 Kommentare

Yaël Naïm covert Toxic von Britney Spears

Von Daniel • 13.08.2015

YaelNaim

Letztens dieses Cover der französisch-israelische Sängerin Yaël Naïm im Radio gehört und für richtig gut befunden. Ich mochte Toxic aber auch schon im Original. Krass dabei, dass das Cover bereits 8 Jahre alt ist…

Trenner
0 Kommentare

Über Amy…

Von Daniel • 12.08.2015

amy

Als ich den Film sah, musste ich daran denken, dass ich letztens sagte, dass Musik nicht zur Therapie taugt.

Nadia hat über die Dokumentation einen lesenswerten Beitrag geschrieben und verweist darin auf ein ebenso lesenswertes Stück bei Pitchfork.

Trenner
0 Kommentare

Elliott Smith Oral History

Von Daniel • 07.08.2015

elliottsmithxoxo

Wirklich sehr guter Artikel drüben bei Pitchfork.

„What follows is not an oral history of his life, but of his music; specifically, his solo career. The lines between life and music are tangled, of course, in ways that aren’t neatly prizable, and darker stories eventually creep into the frame at the edges.“

(via nadia auf fb)

Trenner
0 Kommentare

Solidaritäts-CD für Valentin

Von Daniel • 05.08.2015

Free Valentin - A Story Of Teeth And Flowers

„Am 1. Juli 2015 krachte in einer WG von Bremer Genossen zum dritten Mal die Tür. Wie bei den zwei vorherigen Malen stürmten vermummte SEK-Beamte die Wohnung. Anders als bisher stellten sie dieses Mal nicht die Einrichtung auf den Kopf, um nach Beweismitteln zu schnüffeln, sondern nahmen einen Genossen mit einem Haftbefehl mit. Sein Name ist Valentin.

Ihm wird vorgeworfen, an den Auseinandersetzungen am Verdener Eck nach dem Fußballspiel Werder Bremen gegen den Hamburger SV beteiligt gewesen zu sein. An dem Tag griffen Bremer Nazi-Hools eine Gruppe Bremer antifaschistischer Ultras an. Es kam zu einer heftigen Konfrontation. Auch wenn sich der Vorfall nach einem Fußballspiel ereignete und dieses Mal Fußballfans die Betroffenen waren, handelt es sich dabei keineswegs um Fußballkrawalle. Der Übergriff hatte eine politische Dimension. Die Hooligans griffen die Ultras an, weil sie diese dem linkspolitischen antifaschistischen Lager zuordneten.

Valentin sitzt seit seiner Verhaftung in U-Haft. In einer Pressekonferenz am 2. Juli 2015 präsentierte die Polizei Bremen ihn als ‚Hauptverdächtigen‘ der Auseinandersetzungen. Ihm wird gefährliche Körperverletzung und schwerer Landfriedensbruch vorgeworfen. Unmissverständlich machte die Polizei klar, dass an Valentin ein Exempel gegen politisch motivierte Gewalt statuiert werden soll.“

Aus Solidarität für Vaelntin und die anderen aktuell von Repressionen betroffenen Antifaschist*innen entseht nun die CD „A Story Of Teeth And Flowers“. Mit dabei u.a. ZSK, Slime, Egotronic, Neonschwarz, Kobito, Feine Sahne Fischfilet, Frittenbude und viele mehr. Die CD wird es hier geben.

Trenner
0 Kommentare

Video: Ehrenwort von Herrenmagazin

Von Daniel • 04.08.2015

Herrenmagazin_Ehrenwort_Video

So richtig endgültig gecatcht haben mich Herrenmagazin trotz aller Sympathie nicht wirklich. Nun erscheint diesen Freitag das neue Werk „Sippenhaft“ (Partnerlink) bei Grand Hotel van Cleef und passend dazu eben auch ein Video zum Song „Ehrenwort“ und das catcht durchaus. Vielleicht sogar endgültig…

(via testspiel)

Trenner
1 Kommentar

Stream: Hildegard Knef Beat-Tape

Von Daniel • 31.07.2015

hildegard-knef

Ich bin großer Fan der Knef als Chanson-Sängerin. Habe auch wirklich viele Scheiben im Plattenschrank. Tolle Musik! Die Beat-Produzenten sMoKEy131 und Kunta Shytooth aus Oldenburg haben ein schönes Beat-Mixtape aus ihren Stücken gebastelt. Krasses Teil, schön Trip-Hoppig, gefällt mir sehr gut!

(via blogrebellen)

Trenner
1 Kommentar

1000 Musiker*innen spielen „Learn To Fly“ von den Foo Fighters

Von Daniel • 30.07.2015

Learn To Fly

Zuerst dachte ich: „Nee, da klickste nicht drauf. Das ist so nen doofer Viral-Kram“ Dann hab ich natürlich doch geklickt und als dann der Gesang einsetzte habe ich Gänsehaut bekommen. Flasht tatsächlich! Wunderbar! Dabei mag ich den Song nichtmal besonders.

Die 1000 Musiker*innen sind in Cesena in Italien zusammengekommen, um den Song gemeinsam zu spielen, damit die Foo Fighters endlich mal wieder in Romagna, Norditalien spielen, denn dort sind Dave Grohl und Co. seit 1997 nicht mehr aufgetreten. Dave, nun Koffer packen!

Update vom 01.08.:
Und Dave Grohl packt seine Koffer!

(via testspiel)

Trenner

Aktuelle Posts

Mash Up: James Brown meets Portisheads – I feel Roads

DJRozroz mixt „Roads“ von Portishead mit „I feel good“ von James Brown und es klappt überraschend gut. Hätte ich nicht gedacht. Gibt es hier auch als Download. I FEEL...

Horror-Soundtracks in Dur

Ich bin großer Fan von Horrorsoundtracks und da vor allem von den Death-Waltz-Releases. Dieses kleine Video transferiert die Tonart fünf klassischer Horrorthemes von Moll nach Dur. Dabei sind...

Video: M3LL155X von FKA twigs

Einfach mal eine neue EP rausbringen. FKA twigs macht es und liefert neben „Figure 8“ und „Glass & Patron“ gleich noch drei neue Tracks mit. Außerdem dieses...

Yaël Naïm covert Toxic von Britney Spears

Letztens dieses Cover der französisch-israelische Sängerin Yaël Naïm im Radio gehört und für richtig gut befunden. Ich mochte Toxic aber auch schon im Original. Krass dabei, dass das Cover...