Trenner

Ich bin dann mal auch bei Instagram

-

Lange habe ich Instagram gemieden, nun dachte ich mir aber, es wäre doch schön dort auch zu sein. U.a. weil ich mehr fotografiere, aber auch weil ich ein wenig mein Musikmachen mehr dokumentieren will. Daher bin ich jetzt auch da. Keine Ahnung was da raus wird und wie lange. Aber ihr könnt mir folgen oder es sein lassen. In 5 Jahren gibt es dann auch einen Snapchat-Account.

Testpressung der kommenden Split 7inch

Ein Beitrag geteilt von Daniel Decker (@aktenkundig) am

Trenner
Trenner
Trenner

Sticker gegen Rechts 2017

-

Noch eine Woche läuft die Aktion Sticker gegen Rechts. Die Top 3 Motive werden anschließend in den Druck gegeben und für die gute Sache verteilt, sodass durch das Verkleben die jeweiligen Aufkleber in hoher Anzahl verbreitet sowie rechte Sticker „gecrosst“ werden können. Für die bisherigen Motive kannst Du hier abstimmen, außerdem kannst Du auch weiterhin noch eigene Motive hochladen! Hier mein bisheriger Favorit:

Mein Einhorn scheißt auf Nazis

Trenner

Schalenbauten von Ulrich Müther – Der Rettungsturm in Binz

-

Der Rettungsturm in Binz dient mittlerweile dem Standesaamt

Ich habe letztens schon erwähnt, dass ich mittlerweile ein nicht näher benennbares Interesse für Architektur hege. Ich mag Brutalismus, Missratene Bauten und Retro-Futurismus. Die Schalenbauten von Ulrich Müther fallen vielleicht ein wenig in die letzte Kategorie. Seine doppelt gekrümmten Beton-Schalentragwerke finden sich auch in seinem Geburtsort.

Beliebt war die Konstruktionsweise in der damaligen DDR auch, da sie materialsparend war, dies allerdings mit hohen Zeitaufwänden kompensiert wurde. In der BRD war die Bauweise nicht so attraktiv, hier war Baumaterial billig und die Arbeitskraft verhältnismäßig teuer. Schalenbauten wurden daher als unwirtschaftlich betrachtet.

Neben der Rettungsstation in Binz findet sich auch noch eine Buswartehalle mit Schalenbauprinzip.

Ein Schalenbau von Ulrich Müther

Einer von vielen Schalenbauten Müthers auf Rügen: Der ehemalige Rettunsturm in Binz

(Alle Bilder von mir)

Trenner
Trenner
Trenner

Queen veröffentlichen eigenes Monopoly-Spiel

-

Monopoly von Queen

Als großer Queen-Fan finde ich das ziemlich nice. Queen bringen ein eigenes Monopoly auf den Markt. Als Figuren gibt es den Roboter vom „News Of The World“-Cover, das Fahrrad aus dem „Bicycle Race“, einen Hammer wegen „Hammer To Fall“, Brian Mays Red-Special-Gitarre – und den Staubsauger aus dem „I Want To Break Free“-Video. Sweet!

Außerdem ist das Ziel des Spieles verändert. Statt Straßen zu kaufen und Häuser zu bauen hilfst Du mit die Karriere von Queen anzuschieben und begleitest sie auf ihren Gigs:

„Tour the amazing gig history of Queen, from their very first at Imperial College in 1970 to their last with Freddie Mercury at Knebworth Park in 1986. Tour the world with the band and buy gig locations and hit singles.“

(via rolling stone)

Trenner
Trenner