K♥tzbröckchen: 20.03. – 26.03.

-

K♥tzbröckchen: Geile Links der Woche die bunt sind und sonst untergehen würden. Geordnet nach den Farben des Regenbogens:

Rot – Mythfits | Roboter + Einhorn = ♥:

Mythfits ist eine tolle Comicserie über ein Einhorn dass sich in einen Roboter verliebt.
[via nerdcore]

Orange – Pomplamoose covern Lady Gaga:

Pomplamoose mögen manche durch Ihr unglaublich geniales Michael Jackson Cover kennen. Nun covern sie Telephone von Lady Gaga und es viel viel geiler als das Original. Und dieser Blick. Hach:

Okay, zieht Euch gleich auch noch Single Ladies rein!

Gelb – Einhorn Maishalter:

Was Fräulein Sonntag sagt.

Grün – Be A Doll:

Für 180$ kannst Du Dir bei Be A Doll eine Puppe von Dir machen lassen und ich garantiere Dir, sie ist nicht nur toll sondern auch gruselig!
[via Dangerous Minds]

Blau – 50 Gitarren:

Das LA Times Magazine hat 50 berühmte Gitarren geposted. Für mich Gitarren Nerd ja super. Frag mich nur, warum sie nicht die original Red Special von Brian May genommen haben.

Violett – Alien versus Winnie Pooh:

Zuerst dachte ich, da hat mal wieder wer irgendein beschissenes Bild gemalt wo Darth Vader einem Hai einen bläst während Batman und Hulk Karten spielen, aber nein, das ist eine kleine Bildergeschichte. Sweet.
[via MisterHonk]

Trenner

Über welchen Körperteil wird am meisten gesungen?

-

koerperteile

So viele Lieder über Augen, so viele über Hände? Hätte ich jetzt nicht gedacht. Fleshmap haben sich gefragt worüber wir singen, wenn wir über unsere Körper singen. Anhand von 1000 Songs haben sie dann eine interessante Statistik erstellt. Besonders amüsant ist die Aufstellung für HipHop. Für ein relativ homophobes Genre wird erstaunlich oft über Schwänze gerappt. Hab mich eh immer gefragt, warum es „Lutsch meinen Schwanz“ heißt, die Opfer aka. Opfas aber als „schwul“ betitelt werden. Das ist ganz schön paradox, aber irgendwie auch niedlich.

Die ganze Übersicht gibt es hier.

Trenner

Obama = Antichrist?

-

Ich hielt ja den Friedensnobelpreis für Barack Obama für total übertriebene Vorschusslorbeeren. Aber ich verstand auch nicht die Logik dahinter die Olympischen Sommerspiele 2008 in China auszutragen. Dennoch ist das hier wirklich mehr als erschreckend. Total gruselig um genau zu sein.

John Avlon zufolge gibt es einen neuen Harris Poll, der mit gruseligen Infos aufwartet. So halten 57 % der Republikaner Obama für einen Moslem und 38% vergleichen ihn mit Hitler. Den Vogel schießt aber Folgendes ab: Ganze 14 Prozent der Befragten (also nicht nur Republikaner) sind der Meinung, dass er der Antichrist himself ist.
[via Dangerous Minds]

obamacorn

Trenner

Person + Essen + Natur = Fotoblog

-

Manchmal kann man auf die Frage „Warum?“ nicht mit „Weil geil!“ antworten, da bleibt nur ein „Weil es geht“ oder „Wegen des Internets“ übrig. So bei diesen beiden Blogs, die dem selben Prinzip folgen.

Man nehme eine Person (TV-Star), ein Essen (Fast Food) und eine Naturlandschaft.

Raus kommt:
Bea Arthur Mountains Pizza
und
Selleck Waterfall Sandwich

Ich hätte gerne noch
Burt Reynolds Geysir Falafel:

burtreynolds
Ernsthaft, WTF?

Update (25.04.10):
Nimoy Sunset Pie [via misterhonk.de]

Trenner

Daniel Johnston Biopic in der Mache

-

Ich wollte schon seit langem The Devil and Daniel Johnston sehen. Eine Doku über, guess who, Daniel Johnston.

Für alle die ihn nicht kennen Daniel Johnston ist ein wunderbarer Künstler & Singer / Songwriter aber auch manisch depressiv. Ohne Medikamente scheint ein Leben, das man zuweilen als „normal“ bezeichnet, nicht möglich. Kurt Cobain zählte zu seinen Fans und auch David Bowie lobte Johnston. Musiker wie Tom Waits, Bright Eyes oder M. Ward coverten seine Songs.

Mit „True Love Will Find You In The End“ hat er in meinen Augen eines der allerbesten Lieder der Welt geschrieben. Dennoch, einen solchen Ruhm wie seine populären Fans konnte Johnston nie erlangen.

Das könnte sich nun ändern. Ein Leben voller Auf und Abs zwischen Erfolg und Psychatrie, Besessenheit und Furcht. Also eines woraus man einen Film machen könnte. Und das wird nun scheinbar auch passieren. Philip Seymour Hoffman soll dabei den älteren Johnston verkörpern. Das klingt eigentlich gar nicht so übel. Regie führen soll der Newcomer Gabriel Sunday, der als Autor und Hauptdarsteller von My Suicide im letzten Jahr Erfolge feiern konnte. Auch soll er den jungen Johnston verkörpern.

David Lee Miller und Jordan J. Miller, die auch an My Suicide beteiligt waren werden das Drehbuch schreiben und planen Großes: „Es wird eine Superheldengeschichte werden und es wird auch ein Biopic. Der Film wird also zwei Bereiche abdecken, die nichts miteinander zu tun haben.“

Und vor allem. Hoffman ist nur einer der Wunschkandidaten. Andere Namen die fielen waren John C. Reilly und Johnny Depp. Wieauchimmer, sollte der Film gemacht werden, so würde das Johnston wohl in größere Fanwelten katapultieren. Aber ob das so gut ist?

Trenner
Trenner

K♥tzbröckchen: 13.03. – 19.03.

-

K♥tzbröckchen: Geile Links der Woche die bunt sind und sonst untergehen würden. Geordnet nach den Farben des Regenbogens:

Rot – Die Antwoord signen bei Interscope:

Ich hab Die Antwoord ja schonmal in den Bröckchen gefeaturet und stehe auch nach Wochen immernoch auf ihren Zef Ninja Style, daher freut es mich, dass die Südafrikaner nicht nur einen Deal mit Interscope haben, sondern Neill Blomkamp (District 9) ihr neues Video drehen wird. Ich bin gespannt und hoffe auf eine geile Vinyl-Auflage.
[via boingboing.net]

Orange – Dave Grohl und sein Kaffeeproblem:

Dave Grohl hat offensichtlich ein Kaffeeproblem

[via macelodeon.de]

Gelb – Die Archetypen des Jim Hensons:

Madatoms hat eine Übersicht von Jim Henson Archetypen gemacht die in seinen Serien und Filmen auftauchten. Von der Muppetshow bis zu den Fraggles, vom verkapten Schwulen bis zum Süchtigen. Extremst unterhaltsam. [via nerdcore]

Grün – Google Home View:

Martin Sonneborn hätte bestimmt auch Sat 1s „Die Grenze“ zu einem TV-Highlight gemacht.

Blau – Plattenspieler als und im Pappcover:

OMFG, wie geil ist das denn? Aus der Versandhülle für eine 7inch wird in ein paar Handgriffen ein Plattenspieler.
[via Das Kraftfuttermischwerk]

Violett – Commodore wird wiederbelebt:

Oha, ich besaß damals (und heute auch noch) einen C64. Mein erster Heimcomputer. Nun soll Commodore also wiederbelebt werden um Keyboardcomputer auf den Markt zu bringen. Also Rechner die wie der gute alte Brotkasten nur aus der Tastatur bestehen. Checkt das! [via engadget]

Trenner

Aus Gottes Sicht

-

bibel
The Glue Society
sind ein paar clevere Typen aus Sydney und New York, die sich zusammengetan haben um ihrer Kreativität in verschiedensten Projekten freien Lauf zu lassen. So arbeiten sie nicht nur fürs Fernsehen und die Werbung, sondern auch als Künstler. Dabei entstand das Projekt „God’s Eye View“ bei dem sie vier Bibelstellen aus der Sicht Gottes erstellt haben. Das ganze sieht dann aus wie bei Google Earth und ist wirklich gut geworden.
(mehr …)

Trenner
Trenner
Trenner