Trenner

The Muppet Wicker Man

-

OMFG, Paul O’Connell von Sound Of Drowning hat The Wicker Man (den ich mir übrigens gerade ansah, natürlich den von 1973) und die Muppets in einen Mixer geworfen und aus der breiigen Masse einen genialen Comic gemacht.
Kermit als Seargent Howie, Miss Piggy als Willow und Gonzo als Lord Summerisle. Besser geht’s nicht! Totale Awesomeness! Epic!!!!11111

Trenner

Alejandro Jodorowskys Dune

-

Jodorowskys Dune

Als ich „El Topo“ (Partnerlink) von Jodorowsky das erste Mal sah war ich perplex. Ein wirklich surrealer Film von einem mir bis dato unbekannten Regisseur. Nicht weiter verwunderlich, schließlich ist sein Oeuvre mit sieben Filmen in 50 Jahren ziemlich überschaubar. Mitunter vielleicht, da eines seiner ambitioniertesten Projekte scheiterte.
(mehr …)

Trenner

K♥tzbröckchen: 27.03. – 02.04.

-

K♥tzbröckchen: Geile Links der Woche die bunt sind und sonst untergehen würden. Geordnet nach den Farben des Regenbogens:

Rot – Die Rückkehr von Flat Eric:

Was immer Mr. Oizo plant, die virale Verbreitung funktioniert. Flat Eric und Pharell Williams reichen vollkommen um das Video hier zu zeigen.

Orange – Streichhölzer:

Schönes Flickr-Set von deutschen Streichholzschachteln aus den 60ern und 70ern. [via Das Kraftfuttermischwerk]

Gelb – Wenn Calvin Ritalin nehmen würde:

Bitte nicht auslachen, aber ich mochte Calvin & Hobbes nie, weil ich nicht gerafft habe, dass Hobbes sein imaginärer Freund ist. Aber wie wäre das, wenn Calvin Ritalin bekäme?

Grün – Neues Beck’s Etikett:

Nein Sir, gefällt mir nicht!

Blau – Kathrin Ganz Gastbloggerin bei der Missy:

Mit Kathrin habe ich 2001 mal das Nillson Fanzine gegründet. Mittlerweile schreiben wir beide nicht mehr dort und bloggen. Und dass Kathrin jetzt bei einem der besten Magazine ever Gastbloggerin sein darf finde ich super. Bitte verfolgen!

Violett – Hier so eigenes bei Jahrgangsgeräusche:

Einmal die neue Maeckes toll gefunden und dann noch Not Available über John Fogerty geschrieben.

Trenner
Trenner
Trenner
Trenner

Schnibbeln und geigen

-

Roger Frisch spielt die erste Geige im Minnesota Orchestra. Wegen eines schweren Händzitterns lief er nun Gefahr seinen Beruf nie wieder ausüben zu können. Ärzte diagnostizierten bei ihm einen Essentiellen Tremor. Da keine medikamentöse Therapie ansprach blieb nur noch die Möglichkeit einen Hirnschrittmacher einzusetzen, der die Störung im Thalamus ausgleicht.

Damit das Zittern aber korrekt ausgeglichen wird, bedarf es der direkten Kontrolle. Also spielte Frisch während des Eingriffs Geige. Zu sehen gibt es das hier (leider mit Werbung vorneweg):

Und dann bin ich wieder baff was der Mensch so alles kann. Nur wenn er selbst den Eingriff beim Geigen vornehmen würde wäre das geiler.

Trenner
Trenner
Trenner