Army

Trenner

Sick Sad World: Das Sportschießen der US-Armee

sick sad world

Eine Gruppe US-Soldaten wird beschuldigt Zivilisten in Afghanistan aus sportlichen Gründen erschossen zu haben. Dies berichtete die Washington Post am Samstag. Es ist als hätten die Soldaten zu viel South Park gesehen. Wochenlang schmiedeten sie Pläne um dann ein Szenario zu schaffen, das ihre Mordlust rechtfertigte. Die Männer behaupteten sie würden attackiert werden und schossen … „Sick Sad World: Das Sportschießen der US-Armee“ weiterlesen

-
Trenner